FIT-Turnier war ein voller Erfolg

Kobler und Schuster gewinnen Raiffeisen Grand Prix in Mals

Montag, 06. November 2017 | 17:10 Uhr

Mals – Die erste Auflage des Malser FIT-Turniers um den „Raiffeisen Grand Prix 2017“ war ein voller Erfolg. Das Herren-Turnier der vierten Kategorie ging an Matthias Kobler vom TC Prad, bei den Damen setzte sich die Gastgeberin Marilena Schuster durch.

Bei den Herren gab es schon ab dem Viertelfinale hochklassige Duelle. Favorit Joachim Laimer aus Naturns schaltete den Prader Christian Obwegeser in drei hartumkämpften Sätzen aus, Überraschungsmann Daniel Karner brillierte hingegen gegen Gabriel Testa, Matthias Kobler vom ATC Prad warf seinen Teamkollegen Gernot Obwegeser in drei Sätzen mit 2:6, 6:4, 6:1 aus dem Bewerb und Ernesto Testa schaltete Alexander Bachmayer aus.

Im Halbfinale setzte sich Karner doch etwas überraschend gegen Turnierfavorit Joachim Laimer mit 7:6, 6:2 durch, während sich Kobler problemlos gegen Ernesto Testa mit 6:4, 6:0 behaupten konnte. Im rein Prader Derby profitierte Kobler beim Stande von 7:6, 6:6(3:2) von der verletzungsbedingten Aufgabe von Karner und gewann somit das erste Turnier in Mals.

Bei den Damen siegte im Endspiel Erfahrung über Jugend. Im Halbfinale wiesen Lokalmatadorin Marilena Schuster und Sarah Kofler vom AT Schlanders die Partschinserin Lea Schweitzer und Debora Theiner aus Mals in die Schranken. Das Finale ging anschließend, wenn auch nur knapp, mit 7:6(7), 6:4 an die erfahrenere Schuster.

In Mals fand außerdem auch ein Jugendturnier statt. Dabei wurden alle Spieler ihrer Favoritenrolle gerecht. In der Altersklasse U12 der Mädchen ging der Sieg an die Kalterin Martina Broggi, der U14-Bubentitel holte sich der Meraner Daniel Theiner, Lokalmatadorin Judith Rainalter und Gabriel Testa vom AT Schlanders standen bei den U16 am Ende auf dem Siegerpodest.

Ergebnisse Raiffeisen Grad Prix – TC Mals

Herren, 4. Kategorie

Viertelfinale
Joachim Laimer (4.1/SSV Naturns) – Christian Obwegeser (4.1/ATC Prad) 6:4, 2:6, 7:5
Daniel Karner (4.2/ATC Prad) – Gabriel Testa (4.1/AT Schlanders) 2:6, 6:4, 6:0
Matthias Kobler (4.1/ATC Prad) – Gernot Obwegeser (4.1/ATC Prad) 2:6, 6:4, 6:1
Ernesto Testa (4.1/SSV Naturns) – Alexander Bachmayer (4.3) 6:3, 6:1
Halbfinale
Daniel Karner (4.2/ATC Prad) – Joachim Laimer (4.1/SSV Naturns) 7:6, 6:2
Matthias Kobler (4.1/ATC Prad) – Ernesto Testa (4.1/SSV Naturns) 6:4, 6:0
Finale
Matthias Kobler (4.1/ATC Prad) – Daniel Karner (4.2/ATC Prad) 7:6, 6:6(3:2), Aufgabe Karner

Damen, 4. Kategorie

Viertelfinale
Marilena Schuster (4.3/TC Mals) – Martina Broggi (4.1/TC Kaltern) 6:3, 6:1
Lea Schweitzer (4.3/ASV Partschins) – Romana Pöhl (4.3/AT Schlanders) 7:5, 6:4
Sarah Kofler (4.2/AT Schlanders) – Evelyn Maria Platzgummer (4.6) 6:1, 6:1
Debora Theiner (4.3/TC Mals) – Valeria Glira (4.1/AT Passeier) 7:5, 6:4
Halbfinale
Marilena Schuster (4.3/TC Mals) – Lea Schweitzer (4.3/ASV Partschins) 7:6, 6:2
Sarah Kofler (4.2/AT Schlanders) – Debora Theiner (4.3/TC Mals) 6:4, 6:0
Finale
Marilena Schuster (4.3/TC Mals) – Sarah Kofler (4.2/AT Schlanders) 7:6(7), 6:4

Die Ergebnisse des Raiffeisen-Jugendturniers in Mals

U12 Mädchen:
Halbfinale
Martina Broggi (4.1/TC Kaltern) – Sina Gögele (4.6/ASV Partschins) 6:1, 6:1
Nicole Gagliardi (4.4/TC Meran) – Janina Spieler (4.5/ASV Partschins) 6:1, 6:4
Finale
Martina Broggi (4.1/TC Kaltern) – Nicole Gagliardi (4.4/TC Meran) 6:1, 6:2

U14 Buben:
Halbfinale
Daniel Theiner (4.1/TC Meran) – Nico Gander (4.6/TC Mals) 6:0, 6:2
Jacob Schmittner (4.3/ASV Partschins) – Alexander Plant (4.4/AT Schlanders) 6:2, 6:3
Finale
Daniel Theiner (4.1/TC Meran) – Jacob Schmittner (4.3/ASV Partschins) 6:2, 6:1

U16 Mädchen:
Halbfinale
Judith Rainalter (3.5/TC Mals) – Sarah Kofler (4.2/AT Schlanders) 7:6, 5:7, 6:2
Sarah Pitscheider (3.5/TC Mals) – Samira Parth (3.5/TC Mals) 6:0, 6:0
Finale
Judith Rainalter (3.5/TC Mals) – Sarah Pitscheider (3.5/TC Mals) 6:2, 6:1

U16 Buben:
Halbfinale
Gabriel Testa (4.1/AT Schlanders) – Nicolò Gagliardi (4.5/ASV Lana) 6:1, 6:2
Adrian Mayr (4.4/ASV Partschins) – Andreas Wallnöfer (4.2/AT Schlanders) 6:4, 7:5
Finale
Gabriel Testa (4.1/AT Schlanders) – Adrian Mayr (4.4/ASV Partschins) 6:1, 6:2

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz