Engagement für Motorsport

Landtagspräsident Roberto Bizzo erhält goldene FMI-Ehrenkarte

Mittwoch, 05. Juli 2017 | 12:20 Uhr

Bozen – Am Montag übergab der Präsident des Südtiroler Landeskomitee des italienischen Motorradverbandes FMI, Marco Bolzonello dem Südtiroler Landtagspräsidenten Roberto Bizzo die „Goldene FMI-Ehrenkarte“. Diese wurde heuer erstmals eingeführt und geht an Personen, die sich für Sport und vor allem für den Motorsport besonders eingesetzt haben.

Eine kleine Anerkennung für Bizzo, der sich sehr für den Motorsport bemüht. Nach Dolomiten-Chefredakteur Toni Ebner, dem Bürgermeister von Leifers Christian Bianchi, Neumarkts Bürgermeister Horst Pichler und sein Vize Alex Pocher, sowie Landesrätin Martha Stocker, ist Bizzo die sechste Person, die diese Auszeichnung erhält. Bei der Übergabe waren auch Motor’s Sporting Laives-Präsident Franco Manzana und Ciro Carratù in Vertretung vom Motoclub Neumarkt anwesend.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz