Am 8. März 2020

Legendäres Soalrennen auf Meran 2000

Dienstag, 25. Februar 2020 | 22:21 Uhr

Meran – Pünktlich zum Saisonende werden auf Meran 2000 Kletterseile aus den Kellern geholt, denn auf der Kesselberg-Piste findet am Sonntag, 8. März 2020 das traditionelle Soalrennen statt. „Zommholtn“ und „a Hetz hobm“ – so das Motto des Tages. Das Gaudi-Rennen, wird in sogenannten Seilschaften gefahren. Drei Skifahrer verbunden mit einem Seil bewältigen eine sehr einfache Riesentorlauf-Strecke. Man kann sich in drei Kategorien einteilen, entweder in die Kategorien “Die Familienbande”, “Die Großgewordenen” oder “Die Firmenwertung”.

Lustig, nostalgisch und ausgefallen wird’s – so kann auch euer Ski-Outfit sein!

Prämiert werden die Seilschaft, die der Durchschnittszeit am nächsten liegt, die drei schnellsten und das langsamste Team. Beginn ist um 9.30 Uhr und um 16.00 Uhr findet die Preisverteilung im Panorama Bistro statt, dabei werden die Arnika Buam mit ihrer Musik die Veranstaltung umrahmen. Die Gewinner werden mit tollen Preisen von Luis Trenker, Sportler Alpin und der Therme Meran belohnt.

Das erste Soalrennen auf Meran 2000 wurde von Karl Putz, dem ehemaligen Präsidenten des Sportclubs Meran organisiert. Das Rennen damals war ein Muss für alle Burggräfler, aber nicht nur aus der näheren Umgebung reisten die Teilnehmer an. Aus alten Erzählungen, Unterlagen und Fotos erfuhr man, dass berühmte Skirennläufer wie Rosi Mittermaier, Christian Neureuther und sogar Felix Neureuther im Kindesalter beim Soalrennen mitgefahren sind.
Ausweichtermin bei Schlechtwetter am 15.03.2020.

Anmeldungen ab sofort unter soalrennen.it

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz