Mehr als 20.000 Royal Gala werden verteilt

Marlene Äpfel: Stärkung für die Radfahrer

Donnerstag, 18. August 2016 | 12:02 Uhr

Innichen/Toblach – Eine erfrischende Überraschung erwartet alle Sportbegeisterten, die sich diesen Sommer den Pustertaler-Radweg vorgenommen haben. Sie bekommen zur Stärkung einen köstlichen Marlene® Apfel geschenkt.

Gestern startete die Initiative des VOG-Verbands in Kooperation mit Papin Sport, die an weiteren fünf Tagen stattfinden wird: am 18. und 19. August sowie am 23., 24. und 25. August 2016. An diesen Tagen erhalten alle, die ein Fahrrad bei den Papin Sport Filialen in Innichen oder Toblach leihen, einen köstlichen Royal Gala Marlene® Apfel geschenkt, ein idealer Energiespender bei spätsommerlichen Temperaturen.

Von den sieben Marlene® Apfelsorten ist der Royal Gala jedes Jahr  der erste, der geerntet wird. Die für die Radfahrer im Pustertal bereitgestellten Äpfel sind somit frisch vom Baum gepflückt. Eine willkommene Vitaminbombe für jeden, der Sport treibt.

Der „Pusterbike”, einer der schönsten Radwege Italiens, zieht sich durch die Wiesen, Felder und Wälder des Hochpustertals, vorbei am Olanger Stausee und durch die Rienzschlucht. Er erstreckt sich über eine Länge von rund 70 km und ist auch von Anfängern und Kindern zu bewältigen. Der Abschnitt von Innichen nach Bruneck verläuft teilweise bergab und bietet somit einen unbeschwerten Genuss der atemberaubenden Ausblicke auf die Südtiroler Natur. Radprofis können den Radweg natürlich auch in die Gegenrichtung zurücklegen und die Bergauffahrt in Angriff nehmen.

Der VOG-Verband, der rund 5.000 Produzenten vereinigt, stellte 4.000 kg Äpfel für diese Initiative zur Verfügung. Neben Gadgets für die Kinder werden an den vorgesehenen Tagen im Pustertal mehr als 20.000 Royal Gala  Äpfel von Marlene®  verteilt.

Von: sr

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz