14 Teams traten gegeneinander an

Raiffeisen-Beachcup 2018: Tourstop im Gadertal

Montag, 09. Juli 2018 | 16:42 Uhr

St.Kassian – Am vergangenen Wochenende wurde der Raiffeisen – Beachcup am wohl höchst gelegenen Beachplatz Südtriols ausgetragen: In St.Kassian, auf knapp 1.600 Metern.

Der Sportverein U.S. La Ila organisierte die dritte Etappe der Turnierserie und bot den Athleten und Athletinnen aus ganz Südtirol ein spannendes Wochenende mit atemberaubendem Panorama.

Am Samstag durften die Herren der Kategorie „Freizeit“ um den Sieg spielen. Dabei kämpften sich 14 Teams bereits am frühen Morgen, bei relativ niedrigen Temperaturen, durch die Gruppenspiele. Im Finale am Nachmittag standen sich schlussendlich Georg Fischer/Felix Gruber und Manfred Bachmann und Fredi Bauer gegenüber. Fischer/Gruber, beides Spieler aus Bruneck, dominierten das Spiel klar und kürten sich zum Sieger.

Den Sieg im kleinen Finale sicherten sich Maximilian Balzarini/Peter Huber, die sich gegen Acuti/Hofer durchsetzten.

Am darauffolgenden Tag stiegen acht Damenteams in das Feld. Jeder Satz war durch eine hohe physische Ausdauer geprägt, da die Höhenluft und der einsetzende Wind an den Teams zehrten. Schlussendlich konnten Sabine Erlacher und ihre Partnerin Verena Bacher als Siegerinnen dieser Etappe den Platz verlassen, nachdem sie sich klar gegen Annika Fischer und Kathrin Pallua durchsetzten. Der dritte Platz ging an zwei junge Spielerinnen: Annalena Pasquazzo und Alessia Nardone, die Pescoller/Recla auf den vierten Platz verwiesen.

 

Die Ergebnisse:

Amatoriale maschile:

1° Fischer Georg – Felix Gruber

2° Manfred Bachmann – Fredi Bauer

3° Balzarini Maximilian – Huber Peter

4° Alessandro Acuti – Tobias Hofer

 

Open femminile:

1° Erlacher Sabine – Bacher Verena

2° Fischer Annika – Pallua Kathrin

3° Annalena Pasquazzo – Alessia Nardone

4° Elisabeth Recla – Anna Sophie Pescoller

FIPAV Beach 1

Am kommenden Wochenende sind alle Augen auf die Beacharena in Bruneck gerichtet, wo am Samstag, 14. Juli, die Turnierserie „Beach1“ das erste Mal in Südtirol Halt macht. Top Athleten aus ganz Italien werden dabei um Punkte und die Gewinnsumme von 1500 Euro kämpfen und die anwesenden Zuschauer mit ihrem grandiosen Können begeistern.

 

Nähere Infos unter www.beachcup.it , facebook.com/beachcup oder unter facebook.com/ssvbruneck.

 

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz