Seit Montag ist er auf Platz 46 im ATP-Ranking

Rekord: Sinner ist der jüngste „Azzurro“ unter den besten 50

Montag, 12. Oktober 2020 | 13:31 Uhr

Sexten – Dank seiner ausgezeichneten Performance bei den French Open hat Jannik Sinner den Sprung unter die 50 besten Tennisspieler der Welt geschafft. Dies berichtet SportNews.bz.

Der 19-Jährige kletterte sagenhafte 29 Ränge nach oben und steht seit Montag auf dem 46. Platz des ATP-Rankings.

Damit ist er der jüngste Profi aus Italien aller Zeiten, der in der Weltrangliste unter die ersten 50 kam.

Mit 1136 ATP-Punkten ist der Sextner auch der jüngste Spieler unter den besten 100 der Welt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Rekord: Sinner ist der jüngste „Azzurro“ unter den besten 50"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ines
ines
Tratscher
7 Tage 9 h

Sinner ist kein Azzuro, sondern Südtiroler! Weiß-Roter also! 

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
7 Tage 6 h

GENAU

SARDO
SARDO
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Ines..Klar ist er ein Azzurro ..Er ist ital. Staatsbürger ,wird von Italienern trainiert und lebt seit Jahren in Ligurien..Forza Italia

sophie
sophie
Superredner
7 Tage 6 h

Ja super, wünsch ich ihm vo Herzen, alles Gute

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 6 h

A richtigo Puschtra Bui ! Weita asou !

wpDiscuz