U17: 2:1-Erfolg im Hinspiel und 3:2-Sieg im Auswärtsspiel

Sieg in Salò und Viertelfinale

Sonntag, 13. Mai 2018 | 21:14 Uhr

Salò – In Salò macht die Unter 17 der Weiß-Roten gegen Feralpi alles klar, nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel zuhause gab es im Rückspiel auswärts einen 3:2-Sieg. Damit qualifizieren sich die Jungs von Mister Toccoli für das Viertelfinale der Play-Offs, in dem Pordenone der nächste Gegner sein wird. Das Hinspiel findet bereits nächsten Sonntag in Bozen statt.

FCS/FotoSport Bordoni

In Salò kamen Weiss und Co. nach einem frühen Rückstand zurück, lag man nach zehn Minuten Spielzeit doch bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Doch das Tor von Unterthurner (nach Assist von Jamai) noch in der ersten Halbzeit, sowie die Treffer von Kapitän Jamai (Diagonalschuss ins Eck) und Morabito (klasse Schuss aus 20 Metern ins Kreuzeck) drehten das Resultat auf den Kopf und erlaubten der U17 des FCS, einen 3:2-Auswärtssieg und den Einzug in das Viertelfinale der Play-Offs zu feiern.

FCS/FotoSport Bordoni

FERALPISALO’ – FC SÜDTIROL 2-3 (2-1)
FERALPISALO’: Spezia, Bianchi, Lamberti (64. Nonni), Beqiri (50. Pinardi), Menabò (50. Cristini), Lanza, Locatelli (50. Lanzone), Valtulini (64. Messali), Risatti (64. Carbone), Orizio (53. Paloschi), Rigamonti
Allenatore/Trainer: Simone Carminati
FC SÜDTIROL: Weiss, Firler, Brentel, Morabito, Tutino (41. Colucci), Halili (41. Salvaterra), Jamai, Sissoko (73. Calabrese), Unterthurner (79. Mlakar), Grezzani (41. Cavallo), Perri (41. Zanon)
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli
RETI/TORE: 5. Risatti (1-0), 10. rigore/Fouelfmeter Risatti (2-0), 15. Unterthurner (2-1), 42. Jamai (2-2), 55. Morabito (2-3)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz