Appell an die junge Generation

Spieler des FC Südtirol lassen sich impfen

Samstag, 05. Juni 2021 | 10:49 Uhr

Bozen – In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb haben sich am gestrigen Freitag alle 25 Spieler des FC Südtirol impfen lassen, um mit gutem Beispiel voranzugehen.

Der FC Südtirol zeigt sich gewillt, die Impf-Kampagne des Landes unterstützen und auf diesem Wege ebenso seiner sozialen Funktion und Aufgabe nachzukommen. Man wolle den Fans sowie der jüngeren Generation signalisieren, wie wichtig die Schutzimpfung sei und dass gerade junge und sportliche Menschen den Virus nicht unterschätzen sollten, so berichten Medien.

Von: lup

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz