Grund zu feiern hatte besonders Markus Niedermair

Südtiroler Motocross-Fahrer in Tenno erneut stark

Dienstag, 10. Juli 2018 | 18:09 Uhr

Tenno – Am Wochenende fand in Tenno bei Trient das fünfte Rennen der Motocross-Regionalmeisterschaft statt. Unter den vielen Teilnehmern konnten auch wieder mehrere einheimische Fahrer überzeugen.

Grund zu feiern hatte besonders Markus Niedermair. Der Pilot vom Motoclub Neumarkt setzte sich in der Klasse 125 Junior vor Stefano Gianera aus Ala und Fabian Lantschner vom ST durch. Somit macht Nidermair einen Riesenschritt in Richtung Regionalmeistertitel. In der Gesamtwertung führt er, zwei Rennen vor Ende, überlegen mit 900 Punkten, ganze 290 Zähler vor Lantschner und gleich 380 vor Maximilian Wohlfarter vom Motoclub Meran.

Einen Südtiroler Fünffachsieg gab es in der Klasse 85 Junior. Martin Lantschner vom ST gewann auf seiner Kawasaki klar vor Lukas Tschager und Maximilian Oberhuber. Rang vier und fünf gingen an Michael Rabensteiner und Simon Pircher. In der Senior-Klasse belegte Juan Etoo Lantschner den zweiten Platz hinter Federico Ioriatti.

Bei den „65 Cadetti“ ging der Sieg an Alex Gruber vom AMC Bressanone, Helmuth Braun vom Motoclub Neumarkt wurde bei den Veteranen Over 40 Zweiter, Norbert Lantschner Dritter bei den Over 48.

Zahlreiche Podestpätze gab es wie immer in der MX1- und MX2-Kategorie. Bei der MX1 Challenge konnte sich Thomas Stuffer vor Giovanni Romano vom Branzoller Verein VerLu Racing behaupten. Stuffers Teamkollege vom Motoclub Neumarkt, Armin Dalvai, siegte bei den MX1 Rider, während Thomas Bertoldi (Ferlu) und Fabian Premstaller (AMC Bressanone) bei den MX1 Expert die Ränge zwei und drei belegten.

Aufs Podium stiegen außerdem Christof Leitner sowie Max Mittermair, die in der MX2 Challenge Silber und Bronze gewannen. Den letzten Südtiroler Sieg schnappte sich Andreas Maier vom Motoclub Meran bei den MX2 Expert.

In zwölf Tagen, am 22. Juli, findet in Cles das sechste und zugleich vorletzte Rennen der Motocross-Regionalmeisterschaft statt.

 

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz