Kirchler 7. im Diskuswerfen

Team-EM: Kirchler mit Italien auf Platz 7

Sonntag, 25. Juni 2017 | 20:29 Uhr

Lille/Frankreich – Am Sonntagabend ging die Team-Europameisterschaft der Leichtathleten im französischen Lille zu Ende. Die italienische Auswahl mit dem Meraner Diskuswerfer Hannes Kirchler schaffte den Klassenerhalt in der Super League.

Lille 22/06/2017 Campionati Europei a squadre di Lille – foto di Giancarlo Colombo/A.G.Giancarlo Colombo

Am Ende reichte es mit 221 Punkten zum siebten Rang. Das bislang beste Ergebnis der italienischen Nationalmannschaft war der sechste Platz vor zwei Jahren in Cheboksary, 2009 in Leiria und 2010 in Bergen. Der Sieg in Lille ging an die deutsche Mannschaft, die mit 321,5 Punkten souverän vor Polen (295) gewannen. Den dritten Podiumsplatz belegten die Lokalmatadoren aus Frankreich mit 270 Zähler.

Kirchler 7. im Diskuswerfen

In Lille stand auch der 38-jährige Diskuswerfer Hannes Kirchler im Einsatz. Der Meraner, der für die Sportgruppe der Carabinieri startet und vor knapp vier Wochen seine bisherige Saisonbestmarke von 62,60 m warf, kam heute nicht über 60 m hinaus. Kirchler erreichte 59,84 m gleich beim ersten Versuch. Danach brachte er es auf 59,23 m, während der dritte, letzte Wurf ungültig war. Das reihte zu Rang 7. Der Sieg ging an den Deutschen Olympiasieger und Weltmeister Robert Harting. Er gewann mit seiner neuen Saisonbestmarke von 66,30 m, hauchdünn vor Robert Urbanek aus Polen (66,25). Dritter wurde der Franzose Lolassonn Djouhan mit 64,35 m.

Lille 22/06/2017 Campionati Europei a squadre di Lille – foto di Giancarlo Colombo/A.G.Giancarlo Colombo

Im Aufgebot der „Azzurri“ standen mit Brayan Lopez und Antonio Infantino auch zwei Läufer des Athletic Club 96 Bozen. Der 20-jährige italo-dominikaner Lopez bestritt heute mit Vladimir Aceti, Michele Tricca und Eseosa Desalu die 4×400-m-Staffel und wurde in 3:06.35 Minuten Siebter. Der 200-m-Sprinter Antonio Infantino scheiterte hingegen bereits am Freitag in der Qualifikation.

Lille 22/06/2017 Campionati Europei a squadre di Lille – foto di Giancarlo Colombo/A.G.Giancarlo Colombo

Ergebnisse Team-Europameisterschaft in Lille (FRA):

1. Deutschland 321,5 Punkte
2. Polen 295
3. Frankreich 270
4. Großbritannien 269
5. Spanien 242,5
6. Ukraine 236,5
7. Italien 221
8. Tschechien 214,5
9. Griechenland 196,5
10. Weißrussland 188,5
11. Niederlande 175

Diskuswerfen, Männer
1. Robert Harting (GER) 66,30 m
2. Robert Urbanek (POL) 66,25
3. Lolassonn Djouhan (FRA) 64,35
4. Erik Cadèe (NLD) 62,22
5. Zane Duquemin (GBR) 61,23
6. Lois Maikel Martinez (ESP) 60,86
7. Hannes Kirchler (ITA/Meran) 59,84
8. Marek Barta (CZE) 59,84
9. Viktar Trus (BLR) 58,35
10. Ivan Panasyuk (UKR) 54,73
11. Jàson Thanopoulos (GRC) 54,40

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz