Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza

Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol

Mittwoch, 25. Januar 2023 | 20:47 Uhr

Bozen – Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Cosenza. Die beiden Clubs haben sich auf ein sechsmonatiges Leihgeschäft mit Kaupflicht im Falle des Klassenerhalts der Kalabresen geeinigt.

Der 32jährige Linksverteidiger unterzeichnete im Sommer einen Zweijahresdeal mit den Weißroten. Der ehemalige Ascoli-Profi bestritt in der Hinrunde 17 Pflichtspiele für den FC Südtirol. Nun kehrt D’Orazio nach Cosenza zurück, wo er bereits zwischen 2017 und 2020 unter Vertrag stand.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Tommaso D’Orazio für den gezeigten Einsatz und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz