Der 26-jährige Stürmer verstärkt den Angriff des FCS

Transfermarkt: Im Sturm wirbelt Niccolò Romero

Montag, 21. Januar 2019 | 13:08 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol gibt bekannt, sich die Spielerrechte von Niccolò Romero gesichert zu haben. Der 26-jährige Stürmer, welcher in den letzten beiden Jahren für Piacenza im Einsatz war, unterschrieb einen Vertrag mit Fälligkeit 30. Juni 2021.

Niccolò Romero, geboren am 18. März 1992 in Cuneo, gilt als physisch sehr starker Mittelstürmer (2,00 Meter x 90 Kilo).

Romero ist in der Fußballschule von Saluzzo Calcio großgeworden, eher er in noch jungem Alter in den Jugendsektor vom CFC Genua gewechselt ist.  Der 26-jährige aus Cuneo kann 225 Profi-Einsätze und 51 Treffer vorweisen (39 in der Serie C1, zwölf in der Serie C2).

In der Serie C2 ging Romero für Vigor Lamezia (vier Treffer in 29 Einsätzen), Savona (vier Treffer in 19 Einsätzen) und Castiglione (vier Treffer in 13 Einsätzen) auf Torjagd.

In der Serie C1 streifte er sich hingegen die Trikots von Pavia (ein Treffer in vier Einsätzen), Feralpisalò (Juli 2014 bis Dezember 2017; 18 Treffer in 79 Einsätzen) und Piacenza (19 Treffer in 65 Einsätzen) über.

Der FC Südtirol heißt Niccolò Romero herzlich willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche Zeit.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz