Im Doppel sogar schon im Finale

Verena Hofer im Einzel-Halbfinale und im Doppel-Endspiel von Hammamet ein

Freitag, 11. Mai 2018 | 17:35 Uhr

Hammamet – Verena Hofer ist am Freitag kampflos ins Einzel-Halbfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Hammamet eingezogen. Die 20-jährige Grödnerin profitierte von einer Bauchmuskelzerrung der Bolivierin Noelia Zeballos. Im Doppel steht Hofer mit Andrea Ka aus Kambodscha sogar im Endspiel.

In der Vorschlussrunde des Einzels trifft Hofer am morgigen Samstag auf die als Nummer 2 gesetzte Russin Victoria Kan, die in der Weltrangliste an Position 554 geführt wird. Für die Südtirolerin ist es das fünfte ITF-Halbfinale in ihrer noch jungen Karriere, das letzte Mal stand sie bei ihrem Heimturnier in St. Ulrich im November in der Runde der Letzten Vier. Zuvor zog sie 2014 und 2016 in Santa Margherita di Pula sowie im Vorjahr in Hammamet ins Halbfinale ein. Den Sprung in ein ITF-Einzel-Finale hat Hofer noch aber noch nie geschafft.

Im Doppel sogar schon im Finale

Im Doppel steht Hofer hingegen bereits zum vierten Mal im Endspiel. Mit Andrea Ka aus Kambodscha setzte sie sich in ihrem siebten Doppel-Halbfinale gegen die Tschechin Katerina Krizova und Magdalena Stoilkovska aus Mazedonien in nur 53 Minuten Spielzeit mit 6:2, 6:0 durch. Im Finale warten morgen Maria Zotova (RUS) und Vitalia Starnat (MDA). Hofer konnte in ihrer Karriere bereits zwei Doppel-Erfolge feiern, den letzten im November 2016.

 

Die bisherigen Einzel-Halbfinalspiele und Doppel-Endspiele von Verena Hofer auf der ITF-Tour

 

4 Einzel-Halbfinale (4 Niederlagen)

11.11.2017 – 15.000 $, St. Ulrich (ITA): Verena Hofer (ITA) – Federica Di Sarra (ITA) 5:7, 2:6

18.06.2017 – 15.000 $, Hammamet (TUN): Verena Hofer (ITA) – Andrea Lazaro Garcia (ESP) 6:2, 3:6, 1:6

18.09.2016 – 10.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Verena Hofer (ITA) – Tess Sugnaux (SVI) 6:7(1), 7:6(0), 1:6

28.09.2014 – 10.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Verena Hofer (ITA) – Georgia Brescia (ITA) 4:6, 3:6

 

3 Doppel-Endspiele (2 Siege, eine Niederlage)

09.07.2017 – 15.000 $, Sharm El Sheikh (EGY): Verena Hofer/Francesca Sella (ITA) – Kanika Vaidya (IND)/Angelina Zhuravleva (RUS) 5:7, 4:6

23.10.2016 – 10.000 $, Hammamet (TUN): Verena Hofer/Sara Marcionni (ITA) – Josephine Boualem (FRA)/Ksenija Sharifova (RUS) 6:3, 7:6(5)

28.09.2014 – 10.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Verena Hofer/Martina Pratesi (ITA) – Marie Benoit/Kimberley Zimmermann (BEL) 6:4, 7:5

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Verena Hofer im Einzel-Halbfinale und im Doppel-Endspiel von Hammamet ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
8 Tage 22 h

Bravo 👍

wpDiscuz