Neuerungen wegen der Covid-19-Pandemie

VSS-Infokampagne zum Thema Sportmedizin

Donnerstag, 04. März 2021 | 13:39 Uhr

Bozen – Aufgrund der Covid-19-Pandemie gibt es auch im Bereich Sportmedizin einige Neuerungen, welche bei den Vertretern der Südtiroler Amateursportvereine zahlreiche Fragen aufgeworfen haben. Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) veranstaltet daher am Mittwoch, 10. März 2021 um 18.30 Uhr ein Online-Seminar mit Dr. Stefan Resnyak, Primar des Betrieblichen Dienstes für Sportmedizin. Alle Interessierten können sich mit dem Formular auf der VSS-Webseite für das kostenlose Online-Seminar anmelden.

Nachdem vom Fachverband der italienischen Sportmediziner (FMSI) neue Normen für Sportler, welche in der Vergangenheit mit dem Virus infiziert waren, definiert wurden, kamen bei vielen Vereinsmitgliedern Fragen zum Thema Sportmedizin auf. Aus diesem Grund hat sich der VSS in Zusammenarbeit mit Dr. Stefan Resnyak, Primar des Betrieblichen Dienstes für Sportmedizin, dazu entschlossen mit einem Online-Seminar allen Interessierten eine Möglichkeit zu geben, konkrete Fragen über die sportmedizinischen Untersuchungen nach einer Corona-Infektion zu stellen und so Antworten zu erhalten.

Das Online-Seminar findet am Mittwoch, 10. März 2021 um 18:30 Uhr über zoom statt und ist für alle Interessierten kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. In der ersten Hälfte der Veranstaltung wird Dr. Resnyak kurz die neuen Regelungen im Bereich Sportmedizin verständlich erklären. In der zweiten Hälfte können die Teilnehmer, unter der Moderation des Journalisten Markus Kaserer, spezifische Fragen an den Primar der Betrieblichen Dienstes für Sportmedizin stellen.

„Nachdem wir für die erste VSS-Infokampagne mit Prof. Gänsbacher eine sehr positive Resonanz erhalten haben, hat sich der VSS dazu entschlossen diese Seminarreihe mit Dr. Resnyak und dem Thema Sportmedizin fortzusetzen. Damit wollen wir dazu beitragen, den Vereinsfunktionären und -mitglieder ein Stück Planungssicherheit zurückzubringen“, erklärt VSS-Obmann Günther Andergassen.

Alle Interessierten können sich, über das Anmeldeformular auf der Homepage des VSS, noch bis Montag, 8. März 2021 für das kostenlose Online-Seminar anmelden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz