Corona soll Schule nicht beeinflussen

Breites Testangebot zum Schulstart in Südtirol

Montag, 06. September 2021 | 10:18 Uhr

Bozen – Heute beginnt in Südtirol für mehr als 90.000 Schüler wieder der Ernst des Lebens. Damit Corona keinen Strich durch die Rechnung machen kann, bietet der Sanitätsbetrieb vorerst in den ersten vier Wochen Nasenflügeltests an.

Die Kinder und Jugendlichen können sich zwei Mal in der Woche testen lassen. Die Teilnahme an den Tests ist freiwillig. Das Land ruft aber alle dazu auf, die Möglichkeit anzunehmen.

Zudem macht Südtirol laut Medienberichten auch an einem staatlichen Testprogramm mit. Dieses sieht stichprobenartige Speicheltests an den Schulen vor. Auf Südtirol würden etwa 1.000 Tests pro Woche entfallen. Dieses Programm hat noch nicht begonnen, es müssen noch die letzten Details geklärt werden.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Breites Testangebot zum Schulstart in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schneidigozoggla
22 Tage 9 h

Sem sannse frie draufkem

Gitte
Gitte
Grünschnabel
22 Tage 2 h

A negatives Testergebnis isch obor lai für die Schual verwendbor! Also net für auẞerschulische Tätigkeiten! Zem muasch donn nomol extra testn! Zem spor i meinem Kind in Test in dor Schual!

wpDiscuz