Sir Simon Rattle bei den Gustav-Mahler-Musikwochen

Bundesjugendorchester zu Gast in Toblach

Donnerstag, 19. Juli 2018 | 19:57 Uhr

Toblach – Der scheidende Chef der Berliner Philharmoniker arbeitet schon seit Jahren mit dem jüngsten deutschen Spitzenorchester zusammen. Jetzt wurde bekannt, dass Sir Simon Rattle Ehrendirigent des Bundesjugendorchesters wird.

Seitdem die Berliner Philharmoniker im Jahr 2013 beschlossen, das Bundesjugendorchester (BJO) als ihr Patenorchester zu unterstützen, steht Sir Simon regelmäßig am Pult des hoch geschätzten Nachwuchsorchesters. Wer in den letzten Jahren ein gemeinsames Konzert vom Bundesjugendorchester und den Berliner Philharmonikern erlebt hat, weiß um die besondere musikalische Energie, die unter Sir Simon Rattle im Konzertsaal entsteht. Die Arbeit mit den jungen Musikerinnen und Musikern hat für ihn eine ganz besondere Qualität: “Es ist eine unglaubliche Freude, der wunderbaren nächsten Generation der Kollegen zu begegnen”, schwärmt Rattle.

Am 20. Juni hat Sir Simon Rattle das letzte Konzert als Chef der Berliner Philharmoniker dirigiert und den Stab an Kyrill Petrenko übergeben. Die Zusammenarbeit von Rattle mit dem Bundesjugendorchester wird allerdings weitergeführt: “Die Verleihung der Ehrendirigentenwürde soll einerseits die besondere musikalische Freundschaft und Inspiration würdigen, die wir durch Sir Simon Rattle in den letzten acht Jahren erleben durften, andererseits eröffnet sie eine gemeinsame Perspektive”, so Sönke Lentz, Projektleiter des Bundesjugendorchesters.

Weitere Infos:

Gustav-Mahler-Musikwochen | Settimane Musicali Gustav Mahler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Ufficio stampa e PR
Veranstaltungsmanagement | organizzazione e coordinamento
Dr. Erika Laner +39 335 6506353
Dolomitenstraße 31 | Via Dolomiti 31
39034 Toblach | Dobbiaco
Tel. 0039 0474 976151 | Fax 0039 0474 976 152

Gustav-Mahler-Musikwochen

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz