Großes Kino ist zurück

Cineplexx Bozen öffnet wieder am 17. Juni seine Tore

Montag, 14. Juni 2021 | 08:27 Uhr

Bozen – Das lange Warten hat ein Ende, in wenigen Tagen ist es so weit: Das Cineplexx in Bozen öffnet am 17. Juni endlich wieder seine Tore. Nach der langen Corona-bedingten Pause steht der größte Kinobetreiber in Südtirol kurz vor seinem Comeback und hat gleich zum Start acht Filmstarts und einen tollen Programmmix in petto.

„Wir sind wieder zurück und können gar nicht sagen, wie sehr wir uns darüber freuen“, so Marlene Sebastiani, Direktorin des Cineplexx Bozen. Das Cineplexx Bozen ist somit ab Donnerstag, 17. Juni wieder wie gewohnt für seine Besucher da, mit lediglich einem freien Spieltag pro Woche – jeweils dienstags.

„Die Wiedereröffnung ist nicht nur für unser Team ein wahrer Freudentag, sondern auch für alle Cineasten“, so Sebastiani. Mit den neuesten Blockbuster-Highlights wie „Wonder Woman 1984“ oder „Cruella“, dem Familienfilm „Ainbo-Hüterin des Amazonas“, der Komödie „Weissbier im Blut“ und dem Thriller „A quiet Place 2“ finde jeder Besucher den richtigen Film und könne diesen endlich wieder auf der großen Leinwand in bester Bild- und Tonqualität genießen, ist sich Sebastiani sicher.

Die Sicherheit und Gesundheit der Kinobesucher und der Kino-Mitarbeiter stehen natürlich weiterhin an oberster Stelle – daher wurden einige Maßnahmen getroffen, die für ein sicheres Miteinander sorgen sollen: Beim Ticketkauf wird ab sofort ein noch stärkerer Fokus auf die Online-Möglichkeiten gelegt. Besucher sind dazu aufgefordert, nach Möglichkeit über cineplexx.bz.it oder über die Cineplexx-App ihre Tickets zu kaufen. Der Sitzplan ist nun angepasst, sodass nach jeder Buchung der Sitzplatz daneben automatisch frei bleibt. Damit kann der Mindestabstand sichergestellt werden, während Paar und Familien zusammensitzen können.

Im Foyer wird auf die Einhaltung des Mindestabstands und das Beachten der Masken-Pflicht bis zum Sitzplatz geachtet, die Spiel- bzw. Programmzeiten sind versetzt, um Andrang zu vermeiden, regelmäßige Reinigung und Desinfektion werden großgeschrieben und durch neueste Lüftungstechnik wird sichere und saubere Luft in allen Sälen garantiert.

Für den Besuch des Kinos ist kein Corona Pass nötig. Allerdings ist es derzeit noch nicht gestattet im Kinosaal Speisen und Getränke zu konsumieren. Deshalb bleibt das Kinobuffet vorerst noch geschlossen, lediglich die Bar im Kino ist für die Konsumation am Tisch oder an der Theke geöffnet. Alle Details zur Wiedereröffnung und zu den Sicherheitsmaßnahmen finden sich auf cineplexx.bz.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz