Hommage an Maximilian I.

Das Amtshaus des Kaisers: Neue Ausstellung im Naturmuseum

Donnerstag, 14. Februar 2019 | 21:52 Uhr

Bozen – Am kommenden Montag, den 18. Februar beginnt im Naturmuseum Südtirol in Bozen die neue Sonderausstellung „Das Amtshaus des Kaisers“. Sie ist eine Hommage an Maximilian I., der vor 500 Jahren starb und das Amtshaus in Bozen – der heutige Sitz des Museums – erbauen ließ.

Warum ließ Kaiser Maximilian I. vor über 500 Jahren in Bozen sein Amtshaus erbauen? Wer wohnte dort? Und warum war dieses Haus – in dem seit 1999 das Naturmuseum Südtirol untergebracht ist – bei der Bevölkerung wohl nicht allzu beliebt? Die neue Sonderausstellung „Das Amtshaus des Kaisers“ erzählt diese Geschichte.

Bei der Ausstellungseröffnung lassen Mitglieder des Vereins für Geschichtsdarstellung „Società Nobile Leopoldsdorf im Marchfelde“ den damaligen Alltag im Amtshaus lebendig werden. Mit dabei sein werden Museumsdirektor David Gruber, Johanna Platzgummer und Benno Baumgarten vom Naturmuseum, welche die Ausstellung kuratiert haben.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz