DSD zur Zertifizierung der Sprachkenntnisse

Italienische Schule führt Deutsches Sprachdiplom ein

Mittwoch, 31. Oktober 2018 | 16:20 Uhr

Bozen – Das Italienische Schulamt wird das Deutsche Sprachdiplom DSD zur Zertifizierung der Sprachkenntnisse einführen.

Die Italienische Schulamt wird das Deutsche Sprachdiplom (DSD I) der Kultusministerkonferenz der Bundesrepublik Deutschland (KMK) einführen, um die Deutschkenntnisse der Schüler und Schülerinnen an den italienischen Schulen zu zertifizieren. Beim Deutschen Sprachdiplom handelt es sich um eine weltweit einheitliche Prüfung, die eine Sprachkompetenz der Stufe B1 (ehemalige Zweisprachigkeitsprüfung C) in Bezug auf Hör-, Lese-, Schreib- und Sprechfähigkeiten vorsieht. Die Landesregierung hat gestern (30. November) den Entwurf für das notwendige Abkommen zwischen der Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland und dem Land Südtirol genehmigt und Schulamtsleiterin Nicoletta Minnei zur Unterzeichnung des Abkommens ermächtigt.

Über das Projekt DSD I wird es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, freiwillig an einer Sprachzertifizierung für das B1-Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen teilzunehmen. “Das Angebot”, erklärt Schulamtsleiterin Minnei, “richtet sich an Mittelschüler und an Schüler der Oberstufe und kann entscheidend dazu beitragen, die Sprachkompetenz der Schüler zu erhöhen. Zudem setzt es auf die Ausbildung und berufliche Weiterbildung der Lehrpersonen.” Auf die Schüler, die am Projekt teilnehmen, kommen keine Spesen zu.

Der zuständige Landesrat Christian Tommasini wertet die Vereinbarung als wichtigen Schritt: “Die internationalen Sprachzertifizierungen, die wir vor einigen Jahren eingeführt haben, sind ein entscheidender Schritt nach vorne. Mit dieser Vereinbarung sind wir unserem Ziel, bei einem Schulabschluss auch den entsprechenden Nachweis der Sprachkenntnisse zu erlangen, wesentlich näher. Ich bin davon überzeugt, dass diese Sprachprüfung in Zukunft zu einem Standard für alle Schüler werden wird.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Italienische Schule führt Deutsches Sprachdiplom ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
xyz
xyz
Tratscher
15 Tage 2 h

Tolle Idee! Finde, dass so etwas viel mehr bringt, als CLILL usw.
Einziges Problem…z.b. an deutschen städtischen Schulen, dass man unbedingt beide Sprachen testen muss, da an deutschen Schulen, viele Kinder besser italienisch als deutsch sprechen.
Aber an Oberschulen, sicher eine gute Motivation! 🙂

thomas
thomas
Universalgelehrter
14 Tage 13 h

allerdings, die Qualität muss laufend überprüft werden

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 14 h

Die meisten Ital.können recht gut Unsere Sprache wenns ums verstehn geht.

wpDiscuz