Zahl der eingeschriebenen Kinder steigt

Ladinische Kindergärten: Zwei Sektionen mehr

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 12:49 Uhr

Bozen – Weil es mehr eingeschriebene Kinder gibt, bekommen die Kindergärten in St. Martin und Überwasser 2017/18 laut Landesregierungsbeschluss zwei Sektionen dazu.

Derzeit sind für das neue Kindergartenjahr 2017/18 insgesamt 686 Kinder für den Besuch der ladinischen Kindergärten in Gröden und im Gadertal eingeschrieben. Das bedeutet im Vergleich zum Jahr 2016/17 einen Zuwachs von 20 Kindern. „Deswegen erachten wir es als notwendig, in den Kindergärten von St. Marin in Thurn mit 27 Kindern und in Überwasser mit 30 Kindern jeweils eine zusätzliche Sektion einzurichten“, sagt der ladinische Bildungslandesrat Florian Mussner. Sein Beschlussantrag wurde von der Landesregierung am 30. Mai gutgeheißen. Bestätigt wurde auch die Kindergartensektion in Untermoj mit zehn Kindern und das Stellenkontingent der ladinischen Kindergärten mit insgesamt 87 Vollzeitstellen für das Jahr 2017/18.

Von: pf

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz