Tiroler Familien beim OperettenSommer

Land Tirol lädt zur Sondervorstellung auf die Festung Kufstein

Sonntag, 14. August 2016 | 21:10 Uhr

Kufstein/Tirol(A) – Ein Nachmittag ganz im Zeichen von Familie und Musik: Bereits zum dritten Mal hat Familien- und Jugendlandesrätin Beate Palfrader Tiroler Familien zum OperettenSommer auf die Festung Kufstein geladen. Diesen Sonntag kamen die großen und kleinen Gäste in den Genuss des Musicals „The Sound of Music“, das aus den Federn von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein II stammt.

Beeindruckende Darbietung

Wie die zahlreichen Eltern und Kinder war auch LRin Palfrader von der Aufführung des weltberühmten Musicalklassikers begeistert: „Die hervorragende Besetzung, die schwungvolle Musik und die tolle Inszenierung des Lebens der Familie Trapp machen das Stück zu einem Highlight für Groß und Klein. Es ist ein schönes Erlebnis, die Vorstellung  zusammen mit vielen Familien anzusehen.“ Gemeinsame Freizeitaktivitäten bereichern das Familienleben: „Neben der Familienvorstellung des OperettenSommers bietet das Land über den Familienpass eine Reihe weiterer Angebote, um Familien möglichst kostengünstig gemeinsame Unternehmungen zu ermöglichen“, hebt die Familienlandesrätin hervor.

Mut zur Familie

Ziel der Familienpolitik des Landes ist es, die Familienfreundlichkeit weiter auszubauen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken. Zu den aktuellen Entwicklungen in der Familienpolitik gehört auch die Novelle des Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetzes, die mit 1. September 2016 in Kraft tritt. Im Zentrum stehen dabei der Ausbau des Betreuungsangebotes sowie die qualitative Verbesserung der Kinderbetreuung. „Tirol ist auf einem guten Weg. Familien sollen sich bei uns wohlfühlen und dafür braucht es beste Rahmenbedingungen“, ist sich LRin Palfrader sicher.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz