Buchneuheiten werden vorgestellt

Lesen-Hören-Wissen präsentiert Neues auf dem Büchertisch

Montag, 14. Mai 2018 | 17:03 Uhr

Bozen – Lesen-Hören-Wissen heißt die Veranstaltung, in deren Rahmen das Landesamt für Bibliotheken und Lesen jährlich Neuheiten des deutschsprachigen Buchmarktes vorstellt. In diesem Jahr hat “Lesen-Hören-Wissen” im großen Saal des Bozner Kolpinghauses eine neue Bühne: Dort stellen am kommenden Freitag, 18. Mai, von 9 bis 17 Uhr, Fachleute Belletristik für Erwachsene vor. Am Vormittag von 9 bis 12 Uhr steht die Präsentation von Belletristik für ein anspruchsvolles Publikum im Mittelpunkt. Am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr werden Neuerscheinungen für ein breites Publikum vorgestellt, dabei liegt der Fokus auf Romanen. In einer Buchausstellung werden zudem die Novitäten verschiedener Südtiroler Verlage sowie die Ausstellung “Ausgezeichnete Bücher” der Landesbibliothek “Teßmann” präsentiert.

Kinder- und Jugendbücher stehen dann am 24. Mai 2018 im Scheinwerferlicht. Zwei Referentinnen aus Hessen stellen an die hundert Neuerscheinungen vor: neue Bilderbücher, erzählende Literatur und Sachbücher für Kinder am Vormittag sowie besondere Bücher, Sachbücher und Romane für Jugendliche am Nachmittag. Parallel zu den Vorträgen werden Bücher und Medien ausgestellt; die Landesbibliothek “Teßmann” stellt Tablets mit Hörbüchern zur Verfügung.

Ehren- und hauptamtliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Lehrpersonen, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie alle Interessierten können sich an den beiden Tagen über die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Buchmarkt kundig machen und detaillierte Informationen zu den wichtigsten Neuerscheinungen einholen.

Die Annotationen zu den Büchern können auch über den Rezensionsdienst auf der Homepage des Amtes für Bibliotheken und Lesen unter http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliotheken/rezensionsservice.asp recherchiert werden (bei den Katalogen “Lesen, Hören, Wissen” sowie eine Jahreszahl auswählen).

Informationen
Markus Fritz und Helga Hofmann – Tel. 0471/413321 markus.fritz@provinz.bz.it -helga.hofmann@provinz.bz.it

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz