Am 3. Dezember

Menschen mit Behinderung: Gottesdienst mit Bischof Muser

Donnerstag, 30. November 2023 | 17:09 Uhr

Bozen – Der kommende Sonntag, 3. Dezember 2023, ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen. In diesem Jahr begeht die Diözese Bozen-Brixen diesen Tag mit einer Heiligen Messe im Dom von Bozen um 15.00 Uhr. Zum Gottesdienst mit Bischof Ivo Muser sind alle Menschen mit Behinderung, deren Angehörige und die Personen, die ihnen zur Seite stehen, eingeladen.

Der Gottesdienst zum Tag der Menschen mit Behinderungen steht unter dem Motto „Lasst alle zu mir kommen“ und wird mehrsprachig gefeiert. Verschiedene Gruppen gestalten die Messe mit, unter anderem „Miteinanders“ aus dem Pustertal. „Alle Mitwirkenden werden sich in ihrer Sprache – auch mit Gebärdensprache – einbringen. Es soll gezeigt werden, dass wir alle Fähigkeiten, besondere Talente und auch Grenzen haben“, erklärt Maria Magnago, die diözesane Referentin für die Seelsorge mit Menschen mit Behinderung.

Die diözesane Arbeitsgruppe für die Seelsorge mit Menschen mit Behinderungen hat übrigens einen Beratungsdienst für Pfarreien eingerichtet, in deren Gemeinschaften Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit Behinderung leben.

Von: mk

Bezirk: Bozen