Personalveränderungen in der Übersicht

Neue Aufgaben für neun Seelsorger

Mittwoch, 20. Mai 2020 | 20:57 Uhr

Bozen/Brixen – Diözesanbischof Ivo Muser hat mit Wirkung vom 1. September 2020 eine Reihe von Personalentscheidungen getroffen. Unter anderem treten die beiden 2018 geweihten Jungpriester Michael Lezuo und Peter Kocevar neue Kooperatorenstellen an. Die Personalveränderungen in der Übersicht.

Pierluigi Tosi, Pfarrer von Laag, wird zusätzlich zum Pfarrer von Salurn und Buchholz ernannt.

Florian Kerschbaumer, wird zusätzlich zu den bereits mitgeteilten neuen Aufträgen zum Domkapitular an der Kathedrale in Brixen ernannt. Der Auftrag gilt, solange er Dekan von Brixen ist.

Timothy Meehan, Kooperator der Pfarrei Maria Himmelfahrt in Bozen, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Pfarradministrator der Pfarrei zum hl. Pius X. in Bozen ernannt.

Gianpaolo Zuliani, Pfarrer in solidum der Pfarrei zum hl. Johannes Bosco und Pfarrer der Pfarrei zum hl. Pius X. in Bozen, wird als Pfarrer der Pfarrei zum hl. Pius X. entpflichtet. Er bleibt in dieser Pfarrei gesetzlicher Vertreter.

Paolo Rizzi, Vizepfarrer in der Pfarrei zum hl. Pius X. in Bozen, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Kooperator in den Pfarreien Maria Himmelfahrt und zum hl. Josef-Bozner Boden in Bozen ernannt.

Peter Kocevar, Kooperator von Toblach, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Kooperator von Taufers im Pustertal ernannt.

Michael Lezuo, Kooperator von Sterzing, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Kooperator von Mals ernannt.

Paolo Zambaldi, Kooperator in den Pfarreien Dreiheiligen und zur Heiligen Familie sowie geistlicher Assistent von La Strada – Der Weg, wird zusätzlich zum Kooperator in den Pfarreien Königin des Friedens und Maria Heimsuchung in Bozen ernannt.

P. Jochen Ruiner SAC, Beauftragter für die deutsche Seelsorge in Sinich, wird zusätzlich zum Seelsorger von Obermais ernannt.

Von: bba

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz