Claudiana entlässt 125 AbsolventInnen in 8 Fachbereichen in die Berufswelt

Neue Gesundheitsfachkräfte diplomiert!

Dienstag, 19. Dezember 2023 | 21:38 Uhr

Bozen – Mit einem feierlichen Festakt im Konzerthaus J. Haydn in Bozen endet für 125 junge Menschen ihr 3- jähriges Bachelorstudium am Universitären Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe Claudiana.

Diplomiert wurden: 63 KrankenpflegerInnen, 20 PhysiotherapeutInnen, 19 DentalhygienikerInnen, 13 Hebammen, 6 ErgotherapeutInnen, 2 LogopädInnen, 1 Ernährungstherapeut, 1 Technikerin der Vorbeugung im Bereich Umwelt und Arbeitsplatz.

Die Diplomübergabe war der krönende Abschluss eines intensiven Studiums. Die ehemals Studierenden, die jetzt den italienischen Titel „dottore“ – „dottoressa“ tragen dürfen, verabschiedeten sich von der Claudiana, ihren DozentInnen und TutorInnen und bedankten sich für diese lehrreiche Zeit! Es wurden Erinnerungen geteilt, auf Erfahrungen zurückgeblickt und auf die spannenden Wege geschaut, die nun vor ihnen liegen. Dank ihrer fundierten, sehr praxisnahen und zweisprachigen Ausbildung fühlen sie sich gewappnet für den Einstieg in die Berufswelt.

„Durch ihren Fleiß und viel Engagement haben sich die AbsolventInnen den Bachelor verdient und einer aussichtsreichen Zukunft im Gesundheitswesen steht nichts im Wege“, sind sich der Direktor der Claudiana Guido Bocchio, Claudiana-Präsident Prof. Dr. Dr. Klaus Eisendle sowie der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Michael Mian einig.

Günther Burger, der Ressortdirektor für Gesundheit und Frank Blumtritt, stellvertretender Direktor des Pflegedienstes im Südtiroler Sanitätsbetriebs wünschten den AbsolventInnen „Alles Gute und viel Freude bei der Ausübung ihres verantwortungsvollen Berufs!“

Zu Gast waren neben den Vertretern der Claudiana, der Partneruniversitäten sowie der Berufskammern, zahlreiche Eltern, Angehörige und Freunde der Diplomanden.

Durch den Abend führte Magdalena Steiner als Moderatorin und für die musikalische Umrahmung sorgte die Band “Anaïstic”.

Von: ka

Bezirk: Bozen