Aktion am 14. Februar

“One Billion Rising” gegen Gewalt an Frauen

Freitag, 08. Februar 2019 | 12:34 Uhr

Meran – Am Donnerstag, 14. Februar werden im Rahmen der weltweiten Kampagne One Billion Rising wieder Menschen auf der Straße tanzen und damit zeigen, dass die Gewalt gegen Frauen ein Ende haben muss.

Auch die Stadt Meran beteiligt sich an dieser Aktion. In der Kurstadt treffen sich BürgerInnen, die ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und ihr Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit setzen wollen um 17.00 Uhr in der Sparkassenstraße.

“Gewalt an Frauen ist ein Thema, das leider weiterhin unablässig die Schlagzeilen der Medien beherrscht, daher betrifft es nach wie vor uns alle. Einer Statistik der Vereinten Nationen zufolge wird jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt. Alle MeranerInnen sind dazu aufgerufen, an diesem Tanz-Flasmob teilzunehmen, um sich für Frauen und Mädchen stark zu machen”, so Stadträtin Gabriela Strohmer.

Weitere Informationen dazu unter http://www.onebillionrising.org

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz