Pneumologischer Dienst des Südtiroler Sanitätsbetriebes bietet Hilfe an

Raucherentwöhnungskurs in deutscher Sprache

Mittwoch, 11. September 2019 | 19:53 Uhr

Bozen – Die Raucherberatungsstelle des Pneumologischen Dienstes des Südtiroler Sanitätsbetriebes hat die Einschreibungen für die nächsten Raucherentwöhnungskurse, in deutscher und italienischer Sprache, eröffnet.

Am Montag, 16. September 2019 um 18.30 Uhr, beginnt ein Raucherentwöhnungskurs in deutscher Sprache.

Die Kurse richten sich an Raucher, die sich für ein rauchfreies Leben entschlossen haben, alleine aber nicht weiterkommen und den Ausstieg durch professionelle Hilfe, gemeinsam mit anderen schaffen wollen.

Rauen gilt international als ein bedeutendster Risikofaktor für die Gesundheit. Weltweit durchgeführte Studien zeigen, dass das Rauchen eines der größten vermeidbaren Todesursachen darstellt. Schädliche Auswirkungen auf Lungen, Herz, Kreislauf sind erfasst. Zudem ist der Tabakkonsum während der Schwangerschaft besonders schädlich und beeinträchtigt die körperliche, sportliche Leistungsfähigkeit.

Kursleiter sind Dr.in Bettina Meraner und Dr.in Birgit Benedetto.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz