Ostergrußaktion

Südtiroler Motiv verkündet die Osterfreude in ganz Österreich und Südtirol

Dienstag, 27. März 2018 | 14:29 Uhr

Bozen – „Sie staunten, konnten es aber vor Freude immer noch nicht glauben.“ Lk 24,35-48 – So lautet die Botschaft der diesjährigen Ostergrußaktion der Katholischen Jungschar. Zu Ostern werden die Ostergrußkarten in vielen Pfarreien von Jungschar- und Ministrantengruppen verteilt.

„Die Ostergrußaktion wird von der Katholischen Jungschar seit vielen Jahren organisiert, um das größte und wichtigste Fest im christlichen Jahreskreis zu feiern: Ostern. Mit bunten Karten und Plakaten wird die Osterfreude weitergeschenkt“, erklärt Julia Leimstädtner, dritte Vorsitzende der Katholischen Jungschar Südtirols. Das Motiv für die Kärtchen wird abwechselnd von einer Diözese Österreichs gestaltet, die Diözese Bozen-Brixen gehört auch dazu.

Dieses Jahr hatte die Katholische Jungschar Südtirols die Ehre, das Motiv zu gestalten. Carmen, Magdalena und Maddalena aus St. Christina in Gröden sind die Künstlerinnen des heurigen Ostergrußkärtchens. Die „Ostergrußaktion“ wird seit 1969 durchgeführt und besteht darin, dass Kinder in ganz Österreich und in Südtirol mit ihren Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern an den Osterfeiertagen den Ostergruß weiterschenken, indem sie die Kärtchen in den Pfarrkirchen, in den Altersheimen sowie in den Krankenhäusern verteilen. Oft wird auch eine Kleinigkeit dazu gebastelt.

Besuch bei Bischof Ivo Muser

Die Künstlerinnen aus St. Christina, die das Bild für die heurige Ostergrußkarte gestalteten, besuchten mit ihrer Begleitperson Wilma und Julia Leimstädtner, dritte Vorsitzende der Katholischen Jungschar Südtirols den Bischof Ivo Muser. Sie überreichten ihm die heurige Ostergrußkarte. Bischof Ivo Muser freute sich sehr über den Besuch und sprach mit ihnen über ihre Zeichnung und die Bedeutung des Osterfestes. Das Bibelzitat in diesem Jahr ist für ihn eine der schönsten Geschichten zum Osterfest, erklärte der Bischof. „Ich bin begeistert von eurem Bild und freue mich sehr, dass unsere Diözese in diesem Jahr das Motiv lieferte“, meinte der Bischof und sagte abschließend: „Die Osterbotschaft versichert uns, dass Jesus uns unser ganzes Leben lang begleitet, er ist immer bei uns und lässt uns nie allein.“ Die drei Mädchen nutzten die Gelegenheit sich mit dem Bischof auszutauschen und freuten sich sichtlich, dass ihr Bild so große Freude auslöst.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz