Ab Herbst: Walderlebnisgruppe für Kinder

Tag des offenen Tipis

Dienstag, 24. April 2018 | 15:03 Uhr

Brixen – Angewandte Wildnispädagogik mit allen Sinnen erfahren, konnten die vielen Besucher des „Tages des offenen Tipis“ am vergangen Samstag. Die Brixner Vereine Sumsum und Faunus hatten in den Wald oberhalb des Südtiroler Kinderdorfes eingeladen. Alle Interessierten konnten sich einen Einblick in die Waldpädagogik verschaffen und Infos zur geplanten Walderlebnisgruppe holen, die im Herbst starten wird.

Den Auftakt des erlebnisreichen Tages bildete das gemeinsame Entfachen eines Feuers, als Symbol für Gemeinschaft, Herzenswärme und Frieden. Schon das Entzünden des Feuers, ausschließlich mit Naturmaterialien, interessierte vor allem die kleinen Teilnehmer. Im Anschluss freuten sich Kinder und Erwachsene über ein am offenen Feuer zubereitetes Essen und verschiedene Spiele und Basteleien mit Naturmaterialien. So wurden Häuser und Zäune aus Rinde und Moos gebaut. Aus Steinen und selbstgemachten Bändern entstanden tolle Amulette. Begleitet wurde der Tag von Musikern mit einer Klangreise. Diese lud alle Anwesenden ein, in unberührter Landschaft ihren eigenen, natürlichen Rhythmus wiederzufinden und zur Ruhe und zur eigenen Mitte zu finden. Eine besondere Attraktion war das im Wald aufgebaute Tipi, das schon jetzt bei der Nachmittagsbetreuung von Kindern genutzt wird und eine tolle Umgebung zum Spielen bot.

Die Veranstaltung diente auch als Infotag für die im Herbst startende Walderlebnisgruppe, für die noch Plätze frei sind. Vorschulkinder (drei bis sechs Jahre) werden sich täglich, begleitet von zwei Wildnispädagoginnen, in der freien Natur aufhalten und sich als Teil derselben erfahren können. Ziel ist, Jung und Alt gemeinsam wieder vermehrt in die Natur zu bringen. Deshalb wird sich das Angebot auch an Erwachsene und Senioren richten, die die kleinen Abenteurer dann und wann begleiten sollen. Die Vereine Sumsum und Faunus sind dabei, das Projekt auf die Beine zu stellen und freuen sich über jegliche Unterstützung. Die Vereine sind auf der Suche nach einem geeigneten Waldplatz für die ganzjährige Walderlebnisgruppe. Dieser sollte sich in der Umgebung von Brixen befinden und nicht zu steil sein. Eine Wiese in der Nähe, wo man im kalten Winter etwas Sonne tanken kann, wäre ebenfalls wichtig.

Anfragen und Infos bitte per Mail an info@faunus.it oder per Telefon (Deborah 339 4801233). Weitere Infos gibt es auf der Internetseite faunus.it.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz