Projekt schon auf gutem Weg

Verfilmung Südtiroler Sagen: Filmritter suchen nach Crowdfunding-Unterstützern

Mittwoch, 14. Juni 2017 | 09:50 Uhr

Bozen – Auf der Plattform Crowdfunding Südtirol wurde eine neue Kampagne lanciert: Die Südtiroler Filmritter möchten Südtirols Sagen als Kurzgeschichten verfilmen und sind noch auf der Suche nach der Finanzierung ihrer Kostüme.

„Kleider machen Filmritter“ – mit diesem Slogan sind Südtirols Filmritter auf der Suche nach Unterstützern. Damit Südtirols Sagen nicht in Vergessenheit geraten, möchten die Filmritter diese als Kurzgeschichten verfilmen. Es fehlen jedoch noch die passenden Kostüme dafür. Die mittelalterliche Modewelt ist kunterbunt. Von Rüstungen bis einfachem Gewand, alles wird gebraucht. Natürlich sind diese Stücke nicht immer einfach zu bekommen. Deshalb haben die Filmritter eine Crowdfunding Kampagne auf der Crowdfunding Plattform des lvh gestartet. Crowdfunding, auch Schwarmfinanzierung genannt, ist eine neue alternative Finanzierungsmöglichkeit, wo meist Privatpersonen Geldgeber sind. Am Ende ergeben viele kleine Geldbeträge vonseiten vieler Unterstützer jene Summe, die die Umsetzung eines Projektes ermöglicht. Das Finanzierungsziel dieser Kampagne wurde auf 2.500 Euro festgelegt.

Die Südtiroler Filmritter sind ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat Südtirol als ein Land mit vielen Burgen & Schlössern bekannter zu machen. Zusammen mit einem passionierten Drehbuchautor verwandeln die Filmritter Südtirols Sagenwelt in eine spannende mittelalterliche Geschichte. Die Kurzfilme werden von den Filmrittern selbst verfilmt und diese wirken auch selbst als Schauspieler und Statisten mit.

Alle Interessierten können sich über das Projekt auf www.crowdfunding-suedtirol.it informieren und es bis zum 21. Juli unterstützen. Als Gegenleistung können verschiedene Highlights ausgewählt werden, wie beispielsweise eine Burgenwanderung mit den Filmrittern, ein ritterliches Essen oder eine geheimnisvolle Schatztruhe. Für Filmbegeisterte gibt es auch die Möglichkeit Teil einer Kurzgeschichte zu werden und kurzerhand als Komparse mitzuwirken oder eine Sprachrolle einzunehmen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Verfilmung Südtiroler Sagen: Filmritter suchen nach Crowdfunding-Unterstützern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dolomiticus
Dolomiticus
Grünschnabel
14 Tage 1 h

So etwas müsste eigentlich das Land und seine Kultur- und Schulabteilung von sich aus finanzieren und für angemessene Qualität sorgen, damit es in den Schulen als Unterrichtsmaterial hergenommen werden kann. Aber unsere Politiker habe ja andere Prioritäten…

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
14 Tage 7 Min

Die machen Werbung für ihr Projekt, super Idee, wegen 2.500 Euro würde sich der Aufwand wohl nicht lohnen.

wpDiscuz