„Kinderfreundliche Gemeinde Südtirols“

VKE-Preis 2021 geht an Gemeinde Vahrn

Donnerstag, 22. April 2021 | 21:16 Uhr

Vahrn – Der Bürgermeister Andreas Schatzer sowie der Vizebürgermeister und Referent für Sport- und Kinderspielplätze der Gemeinde Vahrn, Dietmar Pattis, dürfen den VKE-Preis 2021 „Kinderfreundliche Gemeinde Südtirols“ in den Händen halten.

Die herausragenden Initiativen der Gemeinde im Bau von Spielplätzen, Ausstattung der Schulhöfe, verkehrsberuhigenden Maßnahmen, Bau von Radwegen, Kinderbetreuung und vielem mehr wurden von einer Fachjury begutachtet und bewertet. Dabei wurden die Sommerbetreuung für Kinder und Jugendliche, der neue Skatepark, der Eislaufplatz im Winter, der Beachvolleyballplatz im Sommer, die Naturrodelbahn, die in den vergangenen Jahren komplettsanierten Spielplätze im Gemeindegebiet und vieles mehr als beispielhafte Maßnahmen definiert.

„Im Mittelpunkt“, so Vizebürgermeister Dietmar Pattis, „stehen für uns Familien mit Kindern, die Erholung und Spielmöglichkeiten rund um die Gemeinde brauchen – in Zeiten der Pandemie mehr denn je.“

Weitere Projekte wie die Errichtung von weiteren neuen Spielplätzen oder etwa die Naherholungszone am Schalderer Bach stehen bereits kurz vor der Umsetzung. Die Auszeichnung wird nicht als Abschluss gesehen, sondern als Ansporn, weiterhin in eine kinderfreundliche Zukunft zu investieren.

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz