Abschluss der sechswöchigen Sommerbetreuung in Natz/Schabs

„Vom großen Panda und dem goldenen Tiger“

Freitag, 18. August 2017 | 13:21 Uhr

Natz/Schabs – Drachenparty, aufregende Ausflugstage, Märchenstunden, Kneipperlebnis, Badespaß und vieles mehr begeisterten die Kindergarten- und Grundschulkinder von Natz/Schabs in den letzten sechs Sommerwochen. Erstmals hat der Verein „Die Kinderwelt Onlus“ im Auftrag der Gemeinde Natz/Schabs mit großem Erfolg die Planung und Durchführung des Sommerprogramms abgewickelt. „Wir wollten unseren Familien ein besonderes Angebot für die Sommerwochen anbieten und das haben wir in der Zusammenarbeit mit dem Verein „Die Kinderwelt Onlus“ gefunden“, betont die Gemeindereferentin Carmen Jaist.

Wöchentlich genossen 25 Kinder den kunterbunten Sommer mit vielfältigen Themenschwerpunkten. „Vom großen Panda zum goldenen Tiger“, „Laufen, Kriechen, Balancieren“ oder „Bauer, Bäcker, Bienenzüchter“ sind nur einige der Themenwochen, welche den Kindern die Sommerwochen zum Erlebnis machten. Die vielseitigen Ausflugsziele, zahlreiche Bastel-, Kreativ- und Spielideen rund um die vielen Themen und der wöchentliche Schwimmtag ließen keine Langeweile aufkommen und die Eltern wussten die Kinder in guten Händen. „Bei Kindern und Eltern kam das Programm gleichermaßen sehr gut an und garantierte einen Sommer mit Pfiff.“, bestätigt die Gemeindereferentin.

Integriert in diesem kunterbunten Sommerprogramm war die zweite Landessprache. Darum, diese für die Kinder spielerisch zugänglich zu machen, kümmerte sich die Handpuppe Gigi. Die Handpuppe machte alltägliche italienische Begriffe zu etwas Interessantem, sang, spielte und unterhielt die Kinder auf italienisch. Lustige Aktionen brachten kleine Wortschatzeinheiten in den Tagesablauf und festigten so neue Sprachimpulse, sodass die Kinder die italienische Sprache mit Freude und Spaß erlebten.

„Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, den Familien ein so tolles Angebot zu bieten“, fügt die Gemeindereferentin hinzu. „Ein großes Lob geht an den Verein „Die Kinderwelt Onlus“, welcher die Sommerbetreuung mit hoher Qualität umzusetzen weiß.“ Ein Dank auch an die Familienagentur des Landes für die finanzielle Unterstützung des Sommerprojektes.

Von: ao

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz