"Inhaltliche Auseinandersetzung mit den Parteiprogrammen"

wahllokal.it des Südtiroler Jugendrings 36.500 Mal durchgeklickt

Dienstag, 30. Oktober 2018 | 15:46 Uhr

Bozen – „36.500 Mal wurde der interaktive Fragebogen des Südtiroler Jugendrings wahllokal.it insgesamt durchgeklickt“, freut sich Martina De Zordo, SJR-Vorsitzende.

Auf wahllokal.it konnten sich alle interessierten, jungen Personen mit den anstehenden Landtagswahlen und den Standpunkten der kandidierenden Parteien beschäftigen. Durch die Beantwortung und Gewichtung von ausgewählten Fragen war es möglich herauszufinden, zu welcher Partei man am ehesten einen themenbezogenen Konsens erzielt. Es handelte sich hierbei nicht um eine Wahlempfehlung, sondern um eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Programmen der kandidierenden Parteien.

Dass wahllokal.it seiner Funktion gerecht geworden ist und die Auseinandersetzung mit politischen Inhalten im Sinne der politischen Bildung auch tatsächlich angeregt hat zeigen Rückmeldungen auf, die beim SJR eingegangen sind. „Jugendliche haben uns erzählt, dass das Ergebnis von wahllokal.it nicht mit den ursprünglichen Erwartungen übereingestimmt habe. Sie haben sich daraufhin in der Familie oder mit Freunden über die Landtagswahlen, die antretenden Parteien und die Inhalte ausgetauscht“, so De Zordo zufrieden.

Beim SJR denkt man indes schon weiter und ist sich sicher, auch bei den nächsten Landtagswahlen in fünf Jahren Südtirols erfolgreichste Politik-Orientierungshilfe wieder anzubieten.

Der Südtiroler Jugendring (SJR)

Der SJR ist die Dachorganisation der Kinder- und Jugendverbände Südtirols und ist seit seiner Gründung 1977 als Interessengemeinschaft der Südtiroler Jugendarbeit aktiv. Ihm gehören zurzeit 14 Mitgliedsorganisationen an, und er vertritt etwa 51.000 Mitglieder.

Als Arbeits- und Aktionsgemeinschaft bemüht sich der Jugendring, über die Anliegen der Verbände hinaus, der gesamten Jugend in Südtirol zu dienen und gemeinsam mit allen Trägern der Jugendarbeit anfallende Probleme zu lösen. Schwerpunkte setzt der SJR dabei in den Bereichen Beratung und Vernetzung, Förderung des Ehrenamtes, Jugendpolitik, Arbeit und Bildung, Partizipation und internationale Jugendarbeit. Teil des SJR ist auch die Jugendberatungsstelle Young+Direct.

Der SJR versteht sich als Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen. Er startet gesellschaftspolitische Initiativen und ist politischer Ansprechpartner zu Jugendfragen. Er agiert dabei stets parteipolitisch unabhängig.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "wahllokal.it des Südtiroler Jugendrings 36.500 Mal durchgeklickt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
FlorianEgger
FlorianEgger
Neuling
18 Tage 10 Min

Eine gute Initiative um das Interesse der Jugend an Politik zu wecken.

wpDiscuz