"Bewegende Memoiren" des Popstars zu erwarten

Britney Spears veröffentlicht Autobiografie

Mittwoch, 12. Juli 2023 | 14:00 Uhr

Von: APA/dpa

Pop-Ikone Britney Spears veröffentlicht ihre Autobiografie. “The Woman in Me” soll am 24. Oktober sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch erscheinen, teilte der Penguin Verlag am Mittwoch mit. “Mit bemerkenswerter Offenheit und Humor zeigen Britney Spears’ bewegende Memoiren, welche Macht der Musik und der Liebe innewohnt”, hieß es vom Penguin Verlag. “Sie sind das Zeugnis einer Frau, die ihre eigene Geschichte erzählt – jetzt endlich zu ihren eigenen Bedingungen.”

Nach 13 Jahren unter Vormundschaft hatte Spears 2021 ihre Freiheit zurückerhalten. Ihr Vater Jamie Spears hatte seit 2008 die Vormundschaft inne, nachdem die Sängerin wegen privater und beruflicher Probleme psychisch zusammengebrochen war. “Britneys beeindruckende Aussage vor Gericht hat 2021 die Welt erschüttert, zu Gesetzesänderungen geführt und war ein Beweis ihrer inspirierenden inneren Kraft und ihres Mutes”, wurde Jennifer Bergstrom von Simon & Schuster in einer Aussendung zitiert. Bei diesem Verlag erscheint zeitgleich das Hörbuch.

Die mehrfach mit Platin-Schallplatten und Grammy Awards ausgezeichnete 41-Jährige gehört zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Musikgeschichte. Spears war Ende der 90er-Jahre als Teenager mit dem Hit “Baby One More Time” zum Superstar geworden und hatte mit Songs wie “Oops! … I Did It Again” und “Toxic” weitere Welterfolge. 2008 wurde sie wegen psychischer Probleme vorübergehend in eine Klinik zwangseingewiesen und entmündigt. Erst Ende 2021 endete nach langem Rechtsstreit die höchst umstrittene Vormundschaft.

(S E R V I C E – Britney Spears: “The Woman in me – Meine Geschichte”, aus dem Englischen von Karsten Petersen, Karlheinz Dürr und Astrid Gravert, Penguin Verlag, Hardcover, 304 Seiten, 25,70 Euro – www.britneybook.com