Bundespräsident Steinmeier zum Sommerurlaub in Südtirol

Entspannung und Erholung am Ritten

Dienstag, 25. Juli 2017 | 09:14 Uhr

Bozen/Ritten – Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (61) ist ein wahrer Südtirol-Fan.

Kein anderer Staatspolitiker verbringt hierzulande so viel Zeit, wie Steinmeier.

Nun ist es wieder soweit: Gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender (55) ist Steinmeier am späten Samstagabend am Ritten angekommen. Die beiden wollen bis 6. August bleiben. Gestern wurde das Staatsoberhaupt, von dessen Besuch die Bozner Quästur in Kenntnis gesetzt wurde, beim Flanieren unter den Bozner Lauben gesichtet.

Frank Walter Steinmeier war in diesem Jahr schon zu Ostern am Ritten, und zum Jahreswechsel ebenfalls. Das Ehepaar hat dort eine Wohnung angemietet.

 

Was er hier macht und wie sein Urlaub aussieht, erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Entspannung und Erholung am Ritten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Tratscher
26 Tage 16 h

Ich wünsche ihnen einen schönen Urlaub, Herr Bundespräsident!
Vielleicht könnten sie etwas mehr Kante zeigen, Herr Steinmeier! Eiropa läuft aus dem Ruder.
Deutschland und auch Südtirol wären ihnen dankbar.

brunner
brunner
Superredner
26 Tage 14 h

Wieso fahren Sie nicht in die Türkei in Urlaub! Wäre ein schönes Zeichen der Völkerverständigung und zu ihrem Freund Erdogan!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

@ Ralph
Europa ist bereits definitiv aus dem Ruder , wer dies noch nicht geknackt hat …………….
das hätte man vor 20 Jahren vielleicht noch berichtigen können.

Audi
Audi
Tratscher
26 Tage 11 h

Hoffwntlich triffta a poor Kriminella im Boazna Park 🙂

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

…das schöne Foto wurde wohl in der bezaubernden Rittner Landschaft gemacht… 😂

wpDiscuz