König Frederik gibt das Startsignal zum Royal Run

Erster Royal Run in Dänemark für Frederik als König

Montag, 20. Mai 2024 | 17:06 Uhr

Von: APA/dpa

Zum ersten Mal ist Dänemarks Frederik X. (55) als König des Landes beim Royal Run mitgelaufen. Allein in der Hauptstadt Kopenhagen beteiligten sich am Montag mehr als 42.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem jährlichen Volkslauf. Wegen des Brandes in der historischen Börse musste die Laufroute angepasst werden.

Auch in vier weiteren Städten in Dänemark fand der berühmte Königslauf statt. “Mit mehr als 95.000 Anmeldungen haben wir gemeinsam einen Rekord für das diesjährige Rennen aufgestellt”, schrieb das Königshaus bei Instagram.

Frederik selbst hatte den Royal Run 2018, als er noch Kronprinz war, im Rahmen seines 50. Geburtstags ins Leben gerufen. Der bewegungsaffine Regent hat bereits mehrere Marathons, einen Ironman und diverse weitere körperliche Herausforderungen gemeistert.

Kronprinz Christian (18) lief ebenso mit wie seine Geschwister Prinzessin Isabella (17) sowie die Zwillinge Prinzessin Josephine und Prinz Vincent (13), die sich anschließend lächelnd mit ihren Teilnehmermedaillen zeigten. Frederiks Mutter Königin Margrethe II. (84), die im Januar überraschend abgedankt hatte, verfolgte das Event von Schloss Fredensborg nördlich von Kopenhagen aus, wie der Palast mitteilte.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz