Wieder Konzerte ab Ende November

Nach der OP: Spatzenchef erfolgreich nach Hause gebracht

Donnerstag, 16. November 2017 | 10:42 Uhr

Seis – Einen besonderen Heimtransport haben die freiwilligen Helfer des Weißen Kreuzes der Sektion Seis vor wenigen Tagen durchgeführt: Norbert Rier, Sänger der Kastelruther Spatzen, konnte nach einer erfolgreichen Herz-OP vom Klinikum Augsburg nach Hause gefahren werden.

„Wir wünschen dem Spatzenchef, der übrigens auch seit vielen Jahren Mitglied des Landesrettungsvereins ist, auf diesem Wege eine schnelle Genesung“, erklärt die Vertreter des Weiße Kreuzes auf Facebook.

Für die Fans gibt es außerdem eine weitere gute Nachricht: Norbert Rier hat sich offenbar so gut erholt, dass die Kastelruther Spatzen auf ihrer offiziellen Homepage ankündigen, dass bereits ab Ende November wieder Konzerte stattfinden.

Alcuni giorni fa i nostri volontari sono stati impegnati in un trasporto infermi particolare: Norbert Rier,conosciuto…

Pubblicato da Landesrettungsverein Weißes Kreuz su Mercoledì 15 novembre 2017

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern