Erst Max von Milland dann Mainfelt in ProSieben-Show

Südtiroler Dialekt: Für Namika “mega fresh”

Mittwoch, 23. Januar 2019 | 07:05 Uhr

München/Bozen – So hat Namika ihre Hits live noch nie gehört – auf Südtiroler Dialekt!

In der neuen ProSieben-Show „My Hit. Your Song.“ singt der Brixner Mundart-Sänger Max von Milland eine einzigartige Version des Hits „Lieblingsmensch“ von und vor Musikstar Namika. Dabei tritt er gegen die Saarbrücker Rock-Band Lumbematz an.

Max von Milland: „Mit Mundart-Musik wird sehr schnell Lederhosen und Alpenhotel verbunden. Ich kann als Beispiel zeigen, dass es nicht der Fall sein muss. Mundart kann kosmopolitisch sein.“

Das Publikum und Namika sind von Max von Millands Auftritt überrascht. Namika: „Ich mag deinen Dialekt, das kommt mega fresh.“

Max von Milland: „Ich kenne Lieblingsmensch aus dem Radio. Ich glaube, da kam keiner drumherum. Ich habe den Song dem Max von Milland Stil unterzogen.“

Ausgestrahlt wird die Show am 24. Januar 2019 um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Von aktuellen Hits bis zu echten Klassikern

In jeder Show von „My Hit. Your Song.“ sitzen drei Musik-Ikonen aus der internationalen und nationalen Pop-, Rock- oder Hip-Hop-Szene, darunter Olly Murs, SIDO, DJ BoBo oder PUR. Jeweils zwei Künstler – vom Newcomer bis zur etablierten Band, vom Singer-Songwriter, bis zur Elektro-Combo – spielen die Songs eines dieser Stars in ihrem ganz persönlichen Stil. Das Musik-Idol entscheidet, welches Cover ihn am meisten begeistert und wer in der Publikumsentscheidung die Chance hat, 25.000 Euro zu gewinnen.

Auch Mainfelt treten an

Neben Max von Milland treten noch weitere Südtiroler bei der ProSieben-Show an: die Jungs von Mainfelt.

Sie sind am 31. Jänner auf ProSieben zu sehen. Die Südtiroler Band tritt bei der Sendung mit einem Cover des Songs „Daylight“ von den NoAngels auf. “Es war eine super Erfahrung und hat irrsinnig viel Spaß gemacht”, so die Musiker.

„My Hit. Your Song.“ ist eine Show-Entwicklung von Constantin Entertainment, die die Musikshow im Auftrag von ProSieben produziert. Moderiert wird die neue Show-Reihe von Jeannine Michaelsen.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Eisacktal, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Südtiroler Dialekt: Für Namika “mega fresh”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Superredner
23 Tage 16 h

I frei mi schun!

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
23 Tage 10 h

Cool👍🏻👍🏻

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Wer es noch immer nicht Kapiert hat, “Süd-TIROL” ist der Nabel der Welt!!!

wpDiscuz