Händchen-Halten mit Donald ist ihr offenbar ein Graus

Was denkt Melania über Trump?

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 15:08 Uhr

Es war nicht das erste Mal, dass die Stimmung zwischen US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania eisig wirkte.

Schon beim Tanz anlässlich der Amtseinführung vermittelte besonders Melania den Eindruck, als fühle sie sich unwohl. Dass sie von ihrem Gatten nicht sonderlich angetan ist, zeigt laut Stimmen im Netz auch die Tatsache, dass sie nicht mit Donald Trump ins Weiße Haus eingezogen ist.

Außerdem gibt es immer wieder Anzeichen dafür, dass die beiden in einer waschechten Ehekrise stecken.

Beim Staatsbesuch in Israel hat die First Lady ihren Donald sogar vor laufenden Kameras einen Korb verpasst.

In Tel Aviv gelandet, schreitet das Ehepaar in Begleitung von Premierminister Benjamin Netanyahu und dessen Frau Sara über den roten Teppich. Als Donald dann die Hand nach seiner etwas hinter ihm gehenden Frau ausstreckt, hat diese nicht wirklich Lust auf die Avancen – und schlägt seine Hand weg.

Dass dies die ganze Welt sieht, ist der First Lady offenbar egal, wie es in diesem Video zu sehen ist.

Es stellt sich die Frage: Wie schief hängt bei den Trumps der Haussegen?

Obama-Fotograf setzt noch einen drauf

Als wären diese Gerüchte noch nicht genug, hat ein Instagram-Post von Pete Souza Amerika erschüttert.

Weil Melania nicht Händchen halten wollte und den US-Präsidenten damit bloßgestellt hatte, setzte der Fotograf seines Amtsvorgängers Pete Souza noch einen drauf. Es ist eine wahre Klatsche für Trump.

Der ehemalige Fotograf des Weisen Hauses für Barack Obama und seine Familie stellte dieses Instagram-Bild online, was daraufhin in den USA hohe Wellen schlug.

Holding hands.

A post shared by Pete Souza (@petesouza) on

Unter der Aufnahme von Traumpaar Michelle und Barack Obama schrieb Souza lediglich: „Händchen haltend.“ Jeder wusste sofort, gegen wen das subtil gerichtet war: Gegen die Trumps!

Das war’s noch nicht

Kaum in Rom angekommen, passierte eine ähnliche Szene erneut. Beim Aussteigen aus der Air Force One wollte Donald Trump die Hand seiner Ehefrau nehmen. Wie ein Blitz zog sie diese hoch und Strich sich gekonnt durch die Haare.

 

Häme über Trump, dem Melania nicht die Hand geben will

In sozialen Netzwerken sorgen Videos von Donald Trump und seiner Frau Melania für Spott. Im Kurznachrichtendienst Twitter sorgten die Kurzvideos unter dem Titel #handgate prompt für Häme und Spekulationen über mögliche Spannungen in der Ehe des US-Präsidenten.

 

Was meint ihr, was bei den Trumps los ist?

Von: luk