Einige Relax-Tage in Südtirol

Wimbledon-Sieger Djokovic auf der Seiser Alm

Donnerstag, 19. Juli 2018 | 10:31 Uhr

Seis – Nach seinem vierten Titel in Wimbledon ist der Rekord-Tennisspieler Novak Djokovic zum Entspannen für einige Tage nach Südtirol gekommen.

Gestern war der Sportstar aus Serbien auf der Seiser Alm unterwegs und besuchte dort auch die Schgaguler Schwaige. Dort aß Djokovic mit einigen Freunden zu Mittag. Dann ging es weiter, nicht ohne vorher noch ein Foto mit den Betreibern der Alm ein Erinnerungsfoto zu schießen.

Djokovic kennt Südtirol bereits. Schon im Februar war er für einer Woche im Grödner Tal.

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Wimbledon-Sieger Djokovic auf der Seiser Alm"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Superredner
30 Tage 1 h

Seppi verlässt seine wunderschöne Heimat und Djokovic sagt wir haben den schönsten Platz der Welt.

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
30 Tage 1 h

Wir Menschen sind nun mal so: der Garten des Nachbarn ist immer grüner als der eigene !

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
30 Tage 53 Min

Hoffentlich wird er nicht vom Wolf gebissen.

Kurti
Kurti
Tratscher
30 Tage 1 h

bravo…..

klosi
klosi
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Wow.. Suuper Neuigkeiten… und wichtig dazu.

iwoasolls
iwoasolls
Tratscher
29 Tage 13 h

kenn den nit

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

Mir viel zu sehr italianisiert. Von Tirol Sind nur die Berge geblieben.

selwol
selwol
Grünschnabel
29 Tage 4 h

Ich war auf Balkonien,Seiser Alm ist meinen Geldbeutel zu teuer.

anonymous
anonymous
Superredner
29 Tage 4 h

Ein sehr wichtiges Foto

wpDiscuz