Spontanbefragung

Drohne in den Bergen: Nervig oder cool?

Dienstag, 04. August 2020 | 07:15 Uhr

Bozen – Bei Bergwanderungen begegnen Alpinisten immer öfter ferngesteuerten Fluggeräten. Die Drohnen gehören für viele mittlerweile ins Gepäck. Damit kann man wunderschöne Aufnahmen aus ungewohnten Perspektiven machen.

Mit der Drohne in den Bergen – Tipps fürs sichere Fliegen

Doch die Geräte haben auch negative Seiten. Wie aus dem Nichts tauchen die Drohnen über einen auf, stören mit ihrem Surren die Stille am Berg und können Hunde, Weide- und Wildtiere aufschrecken.

Wie steht ihr zu Drohnen in den Bergen? Gebt jetzt eure Meinung ab!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz