Spontanbefragung

Maskenpflicht im Freien: Gute Idee?

Dienstag, 06. Oktober 2020 | 07:18 Uhr

Rom – Die Regierung in Rom will für ganz Italien eine Maskenpflicht im Freien einführen. Damit sollen steigende Corona-Infektionszahlen eingegrenzt werden.

Ist das für euch eine sinnvolle Idee, um das Infektionsgeschehen zu beherrschen, oder ist es zu viel des Guten? Gebt jetzt eure Meinung ab!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

71 Kommentare auf "Maskenpflicht im Freien: Gute Idee?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

Ja. Überfällig.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
17 Tage 16 h

@facktenchecker konsch jo olm uane trong wenns soo toll isch

PuggaNagga
17 Tage 13 h

@Faktenchecker
Kauf dir einen karton FFP2 Masken, setzt diese den ganzen Tag auf. Musst aber alle 2 Stunden wechseln.
Somit bist du optimal geschützt, dich kann niemand mehr anstecken.
Schutzbrille und 100 Liter Desinfektionsmittel nicht vergessen.
Oder noch besser Ganzkörperanzüge so wie die Ärtzte bei Ebola sie anziehen.
Du brauchst dich dann vor nichts mehr fürchten mit dieser Profi-Ausstattung.

eli 67
eli 67
Grünschnabel
17 Tage 13 h

Frischluft schodet in Virus.Nor sollmer an der frischen Lift Maske trogn? Wia kronk seits es?

Guennl
Guennl
Tratscher
17 Tage 10 h

pugsi, die gibt es mit Ventil zum ausatmen.

._.
._.
Grünschnabel
17 Tage 8 h

@eli 67 ma wos redschn du bittschean😂🤦‍♂️. Hosch des in dr Bild glesn odr wos. Frische luft schodet in Virus ibrhaup net. Logisch konn man sich draußn net so leicht unsteckn obr sell isch weil die partikel sich vertoaln kennen und net an an Raum gebundn werrn. Na gewaltig so eps hon i no nia ghert😂😂😂

PuggaNagga
17 Tage 7 h

Gulle
Du konsch dir jo a gasmaske kafn und in gonz louter in an nylonsock einwickln.
Du miassesch wissn das des ventil deine infizierte luft ausnlosst und in ondre leit unsteckt.

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@eli 67 sobalt das Virus in deinem Rachen ist, kannst du einatmen was und durch was du willst, dann ist es zu spät.
Nur wenn Frischluft in deinem Rachen den Virus schaden würde, würde dein Kommentar Sinn ergeben.

eli 67
eli 67
Grünschnabel
17 Tage 4 h

@._. Nor hearsches iets.U d des isch nit von der Bild sondern des sogn die Ärzte.Geasch mol in Dr.Thuile frogn.
I orbeit in Altersheim Es wichtigste gegn des Virus isch häufiges Hände wadchen unf gut lüften.

eli 67
eli 67
Grünschnabel
17 Tage 4 h

@xXx Wens in Rachen isch isches zu soat jo.genau.Ober du konnsch vorbeugen.Häufig Hände waschen Abstand halten und Räume gut durch lüften .I orbeit in der Pflege i woad schun von wos i red .Ober bitte wenn muensch konsch a schlofn gian mit Madke auf wenn muensch es tuet dir guet.

PuggaNagga
17 Tage 18 h

Blödsinn.
Es ist aus diversen Studien bewiesen dass im Freien die Wahrscheinlichkeit sich anzustecken gleich null ist.

koana
koana
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Genau – nur da wo man aufeinander klebt wäre es Pflicht.

@
@
Superredner
17 Tage 12 h

Du hast vielleicht ja Recht,jedoch reicht es nicht,wenn man nur sagt “..diverse Studien belegen..”. Korrekterweise auch schreiben um welche Studien es sich handelt und eventuell die Studie “verlinken”, weil genauso könnte ich sagen: “Diverse Studien belegen, dass das Tragen einer Maske im Freien vor Ansteckung schützt.”

PuggaNagga
17 Tage 10 h

@ @
Das kannst du ja selber rausfinden.
Täglich wird man mit neuen Erkenntnissen zugebombt. Müsste jeden bekannt sein und jeder irgendwo schon mal gehört haben. Zudem sind das Mainstream Medien, da hat jeder Zugang!

._.
._.
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Ok sell mog sein ober es konn ollm sein dass man a draußen mol in sicherheitsobstond net einholtn konn und deswegn brauchs a maske. Logisch muasch se net auf hoben wenn koan mensch ummr isch obr wenn ebm in die nähe fa jemand kimsch ischs net zu viel verlong di und die ondere person zu schützen oder?

@
@
Superredner
17 Tage 6 h

@PuggaNagga
ich uberprüfe die Quellen, checke die URL, nehme den Absender unter die Lupe und vergleiche mit anderen Quellen. So schnell Fall ich auf Fakes nicht herein. Die meisten User jedoch nehmen Beiträge undifferenziert auf und liken diese. Algorithmen sorgen dafür das der User in einer Echokammer landet und sich bestätigt fühlt, weil ihm vorgegaukelt wird,seine Meinung sei Mainstream. So entstehen Verschwörungstheorien.

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@PuggaNagga ganz genau und täglich ändern dich Erkenntnisse. Alle Entscheidungen und Maßnahmen der Regierung werden ja auch aufgrund dieser Erkenntnisse getroffen und angepasst. Dann bist du ja mit allem Einverstanden, wenn du so Argumentierst.

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

Ich bin nicht gerade begeistert von einer Maskenpflicht im Freien. Aber ich glaube, es geht alleine darum, dass die Menschen nicht nachlässig werden und vergessen, die Maske zu benutzen, wenn nicht ausreichend Abstand gewährleistet ist. Maskenverweigerer und Maskenfaule bekommt man eben leider nur so unter Kontrolle! Ich finde aber, dass im Fall von Strafen unbedingt differenziert werden muss, ob ich alleine in Wald und Wiese spazieren gehe oder mich mitten in der überfüllten Einkaufsstraße befinde!

sunshine
sunshine
Tratscher
17 Tage 17 h

Hat die Welt keine anderen Probleme als Maskenverweigerer und Maskenfaule?

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

@sunshine
Im Moment sind Maskenverweigerer und Maskenfaule definitiv ein Problem in der ganzen Welt.

sunshine
sunshine
Tratscher
17 Tage 9 h

Täglich werden Kinder geschlagen, vergewaltigt, zur Ehe gezwungen, misshandelt, verstümmelt, ausgesetzt, müssen verhungern… Täglich sterben Menschen durch Waffen, durch Kälte, an allen möglichen Krankheiten (ja es gibt noch andere schlimme Krankheiten, nicht nur Corona)… Täglich wählen Menschen den Freitod weil sie psychisch am Ende sind… Und du regst dich über Menschen auf, die keine Maske tragen????

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@sunshine
Jetzt machen Sie mal halblang!
Weder rege ich mich auf, noch habe ich irgendwo behauptet, dass die von dir genannten großen Probleme der Menschheit gelöst oder vergessen sind! Aber dass Corona zur Zeit auch ein weltweites Problem ist, kann keiner von uns abstreiten! Und bei diesem Problem kann (im Gegensatz zu den von Ihnen genannten Problemen) JEDER einzelne von uns mit extrem einfachen Mitteln (wie Maske tragen) dazu beitragen, es einzuschränken.
Was bitte sollte daran schlecht oder schlechtzumachen sein?

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@sunshine natürlich gib es noch andere Probleme. Aber bei Mittlerweile über 1 Million Tote, troz Weltweiter Lockdowns und teilweise noch viel strängeren Maßnahmen als bei uns, sind die Maskenverweigerer ein recht großes Problem und dabei geht es nichtmal rein um die Maske, sondern vielmehr um die Grundlegend egoistische Einstellung einfachen Regeln gegenüber. Masken(Gesetzes)verweigerer sind eine Gefahr für jede Demokratie.

sunshine
sunshine
Tratscher
16 Tage 15 h

Egoistisch ist zu glauben, dass andere für die eigene Gesundheit verantwortlich sind. Setzt euch eine ffp2 Maske auf und schützt euch selbst, dann kann euch egal sein was andere tun. So einfach ist es.

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
17 Tage 18 h

Wenn ich im Freien wo hingehe wo viele andere Menschen sind und diese in geringem Abstand zueinander stehen dann macht die Maske Sinn. Gehe ich aber ganz allein wo herum und der nächste Mensch ist meterweit oder noch weiter entfernt dann brauchts die Maske nicht. So sehe ich das halt.

forzafcs
forzafcs
Superredner
17 Tage 18 h

Nicht nur das es keine Beweise für die Wirksamkeit der Maske gibt es könnte sogar das Gegenteil der Fall sein, Virologin: “Maskenpflicht erhöht Infektionsrisiko”

Quelle:https://www.oe24.at/coronavirus/virologin-maskenpflicht-erhoeht-infektionsrisiko/445809498

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

d.h. du holst dir solche medizinische Infos von oe24.at, habe ich das richtig verstanden?
ok jetzt wird mir bei dir so einiges klar …………..

forzafcs
forzafcs
Superredner
17 Tage 15 h

Das man sich selber öfters ins Gesicht fässt wenn man eine Maske trägt fällt einen ja auch selbst auf.
OE24 zitiert hier folgenden Bericht:
https://eref.thieme.de/ejournals/1862-5800_2020_03#/10.1055-a-1174-6591

Leider hinter einer Paywall aber ich empfehle ihn sehr.
Und dann noch wer ist Dr. Ines Kappstein? Die Leiterin der Hygiene in Klinikum Passau.
Siehe: https://www.klinikum-passau.de/kliniken-institute/hygiene/leitung

@
@
Superredner
17 Tage 12 h

@forzafcs
Wenn in deiner Quelle steht: {“Abstand halten bei Gesprächen schützt vor direkten Erregerkontakten und macht das Tragen von Masken überflüssig”, schlussfolgerte die Leiterin der Klinikhygiene im Klinikum Passau.”}, dann impliziert das, dass bei fehlendem Abstand das Tragen einer Maske sehr wohl sinnvoll ist. Weiters muss man erkennen, dass die Aussagen einzelner Wissenschaftler sehr wohl vom Erkenntnisstand des Großteils ihrer Kollegen abweichen. So gibt es z.B. sogar einen Nobelpreisträger,der den Klimawandel leugnet.

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@forzafcs trozdem ist es nur eine Meinung. Wenn man aufgrund von persönlichen Meinungen Entscheidungen treffen würde, dann gute Nacht.

Grünschnabel
17 Tage 18 h

bitschian nette!!! Mocht in a Groasstodt Sinn wo man sich net ausderstellt… ober bitschian net do… i schau olm in die leit net zu Nahe zu kemen

vitus
vitus
Tratscher
17 Tage 18 h

Was nützt die Maske im Freien, wenn viele Leute die Maske in geschlossenen Räumlichkeiten nicht tragen!

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

hoffentlich kommt in der nächster zeit keine darmgrippe welle auf uns zu weil sonst haben wir windelpflicht auch noch.
masken im freien ist der größte schmarrn des jahrhunderts.

george
george
Superredner
16 Tage 2 h

Ich weiß in welchem Dorf es einen Knoflheiner gegeben hat!

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
17 Tage 18 h
Maskenpflicht im Freien ist generell die falsche Bezeichnung. Leider ist die durchschnittliche Intelligenz der Menschheit mittlerweile so tief gesunken, dass es extreme Verallgemeinerungen benötigt, um einigermaßen das zu erreichen, was gewollt ist. Nämlich “Maskenpflicht in unmittelbarer Nähe zu Personen, die nicht dem engsten Familienkreis angehören”. So einfach, so banal und doch soooo interpretierbar. Erfahrungsgemäß sind 2 Meter für jeden etwas anderes. Der/die eine reagiert schon bei 8 Metern empfindlich wenn man ihm/ihr ohne Maske begegnet, der/die andere kommt ohne Mundschutz in einer Warteschlange auf 30cm heran (was mir bei Fremden sogar ohne Corona nicht unbedingt angenehm erscheint). Jeder fühlt sich… Weiterlesen »
falschauer
17 Tage 16 h

genauso sehe ich das auch, sehr gut interpretiert, hausverstand und respekt würden die maskenpflicht erübrigen, aber leider ist sowohl das eine als auch das andere bei vielen menschen verloren gegangen

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

@Silverlings
👏👏👏👏👏 dem ist nichts hinzuzufügen 👍

Doch eins wäre da noch: Hausverstand scheinen hier viele nicht zu haben, denn es wurde niemals in einem Bericht erwähnt, dass wenn ich alleine durch Feld und Flur spazier, Maskenpflicht herrscht!

Pepe
Pepe
Tratscher
17 Tage 17 h

Schwachsinn👎… Sogar di Virologen bezweifeln den Sinn der maskenpflicht im freien

genau
genau
Kinig
16 Tage 51 Min

Aber auf dem Weihmachtsmarkt muss ich keine Makse tragen! 😊

Grünschnabel
17 Tage 16 h

Ungefähr so sinnvoll wie ein Kondom zu benutzen wenn man kein Sex hat🤔

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Woll, spritschtr net olls voll un 😂😂

genau
genau
Kinig
16 Tage 50 Min

@Dagobert

Also Sicherheitshalber eina aufziehen bervor man das Haus verlässt? 😁

Krissy
Krissy
Superredner
17 Tage 15 h

Eine Maske auch im Freien ist für mich das kleinere Übel als nicht mehr ins Freie zu dürfen.

george
george
Superredner
16 Tage 2 h

Es gibt immer ein noch größeres Übel!

genau
genau
Kinig
16 Tage 49 Min

Aber die App wollt ihr nicht installieren?

sitting bull
sitting bull
Tratscher
17 Tage 17 h

Unbedingt

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
17 Tage 16 h

die beste Maske ist unser Immunsystem.

wer immunschwach ist, dem kann sogar passieren, dass man ihm Viren einspritzt.

Viren helfen uns, unser Immunsystem zu trainieren und fit zu halten … Super Erfindung der Natur….

Wie bei einem Sportler:
zu viel Training ist nicht gut und gar kein Training auch nicht….

@
@
Superredner
17 Tage 11 h

So einen Blödsinn habe ich lange schon nicht mehr gelesen. … ” dem kann passieren zu dass man ihm Viren einspritzt” Es stimmt, dass man bei einer Aktivmpfung abgeschwächte, noch vermehrungsfähige Erreger,(Lebendimpfstoff) oder abgetötet Erreger bzw.Bruchstücke des Erregers (Totimpfstoff) dem Impfling injiziert weden, welche die Krankheit nicht auslösen. Sowas nennt man Impfung,und die passiert nicht, das macht man gewollt. Bist du einer wie Trump, der Desinfektiondmittel injizieren würde?

primetime
primetime
Superredner
17 Tage 16 h

Natürlich braucht es auch im freien wo keine Menschen sind oder trotz mehrerer Meter Sicherheitsabstand eine Maske – das Virus kann einem ja hintertückisch von einer Mauer aus anspringen. Wer sie nicht findet die Ironie ist wohl blind…

Wolke
Wolke
Tratscher
17 Tage 13 h

Anfangs hieß es, man wolle mit den Maßnahmen eine Überlastung der Intensivstationen vermeiden, nicht, dass dann Ärzte entscheiden müssen, wer behandelt wird und wer nicht – Abflachen der Kurve. Die Corona-Intensivstationen sind längst leer!!!
Es wird Zeit, dass die Menschen wieder aus dieser angewohnten Angstschiene rauskommen und sich getrauen zu leben.

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
17 Tage 17 h
Das ist wieder die typische allgemeine Formulierung des Staates, alles offen lassen damit die Ordnungskräfte willkürlich strafen können…… Man kann über Masken streiten wie man will und sie als sinnvoll oder nicht sehen……. was bringt mir aber eine Maske wenn ich alleine eine Wanderung mache??? und genau dort wird dann gestraft……laut dieser Theorie müsste ich dann aber die Maske auch im Lokal während dem Essen tragen und nur zum essen in den Mund stecken kurz abnehmen….. ebenso müssen Leute beim Sport machen keine tragen (zumindest habe ich das so gelesen) …… folglich wird jeder Italiener Sport machen in Zukunft…… Gesetze… Weiterlesen »
Lorietta12345678
17 Tage 16 h

Wenn kein Mensch weit und breit ist, einfach nur dumm. Bei Menschenansammlungen ok.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
17 Tage 16 h

im freien nein, dafür in geschlossenen Räumen Pflicht

Soraia_CTE
Soraia_CTE
Neuling
17 Tage 17 h

Nein…

Interesse
Interesse
Grünschnabel
17 Tage 17 h

na !!!!!!!!!!!!!

falschauer
17 Tage 17 h

ich würde differenzieren, ob ich alleine in der natur unterwegs bin, dort macht eine maskenpflicht keinen sinn, wenn ich mich hingegen durch das dichte gedränge einer innenstadt quälen muss, schon mehr….auffallend ist jedoch, dass mittlerweilen in geschlossenen räumen die maskenpflicht vernachlässigt wird und so gesehen macht die pflicht im freien insofern auch sinn, da diese in geschäften dann wohl nicht ablegt werden wird und geschäfte sind eben vorwiegend in dorf- und stadtzentren

Faber
Faber
Tratscher
17 Tage 18 h

Diese Fragestellung ist ja schon fast populistisch! Es gibt oft ein wenig mehr als ein ja oder nein!

Queen
Queen
Superredner
17 Tage 13 h

Absolut damit einverstanden

._.
._.
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Mi tat lei intressiern wos an a Maskenpflkcht so schlimm isch. Corona breitet sich nimmr aus und fa a maske ausetzn isch no koaner gstorbm. Meine Meinung isch i setz liabr a maske auf als corona zu kreagn🤷‍♂️

Mac
Mac
Grünschnabel
17 Tage 15 h

Vielleicht in Städten oder in Orten wo sich mehrere treffen wie zb auf Märkten usw aber bitte nicht beim Spaziergang im freien wo sich fast kein Mensch aufhält

Slenderman
Slenderman
Neuling
17 Tage 17 h

PuggaNagga

Ich sehe das genauso sich in freien anzustecken ist eher unwahrscheinlicher als wie in geschlossenen räumen da es ja geheisen hat immer gut lüften wird
jetzt ein bisschen schwieriger in dieser zeit wo es immer kälter wird und viele menschen diese nicht aushalten

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

in dor stodt ok, hem begegnen sixh a haufen leit.. beim spazieren in der natur oder afn berg totaler bledsinn und überzogen

immun888
immun888
Neuling
17 Tage 13 h

Wenn masken helfen🙄

sophie
sophie
Superredner
17 Tage 15 h

Na ma iaz mussmans et ibbotreibn, bitte in Lokalen, Netrieben, Geschäften und Büros usw, fahlt lamma dassmose in insro Wohnung und in Bett ibboziagn missn, noa gets schun longsom, noa wearmo den Covid woll ausdorottn, i glab iz getz noa

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
17 Tage 14 h

Wahnsinn!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
17 Tage 15 h

Übertrieben, außerdem gibt es schon eine “Pflicht im Freien” wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Ich trage sie zwar (fast) immer, aber eher aus “Faulheit”, weil mir das ewige “Auf und Ab” mächtig auf die 🥚🥚 geht.

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

Man muss die Frage schon richtig stellen.

Es gibt keine generelle Maskenpflicht. Man muß die Maske dabei haben und aufsetzen wenn man dem Mindestabstand nicht mehr permanent einhalten kann.

Das wäre die (immer noch) geltende Regel in Südtirol, es hält sich nur noch kaum jemand daran.

Tanne
Tanne
Superredner
16 Tage 20 h

Wer noch nicht Krank ist, wird eben Krank gemacht! Kranke Gesellschaft.

Look_at_Yourself
16 Tage 18 h

Meine Meinung ist:
Wenn es eng wird in der Innenstadt, dann 😷.
In der freien Natur, im Park oder wenn keine Menschen in der Nähe sind, halte ich das für übertrieben.

eisern
eisern
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Nur in der engen Einkaufsstraße sinnvoll. Frische Luft in der Natur tut gut. Es gibt bei uns die Empfehlung nach 2 Stunden Maskenpflicht eine halbe Stunde ohne zur Regeneration.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Nein. 
Außer man ist in einer größeren, eng einander gerückten Menschengruppe, da glaube ich schon, dass der passive Schutz wieder hilft. 
Aber wie will man sowas bitte kontrollieren, ich bin gegen eine Pflicht im Freien, da würde mir jeder Ordnungshüter leid tun, der das zu kontrollieren hätte. 

wpDiscuz