Leckere Küche

Basilikum-Pesto selbst gemacht

Montag, 22. Juni 2020 | 08:43 Uhr

Basilikum duftet herrlich und sorgt für gute Laune.

Heute haben wir ein leckeres Basilikum-Pesto-Rezept für euch. Schaut rein und versucht es selbst. Es geht ganz schnell und einfach:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Basilikum-Pesto selbst gemacht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

Brav! alles gemörsert! Einfacher geht es evtl. im Mixer – manche haben ja keinen Mörser

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
14 Tage 2 h

@Tantemitzi….bitte nicht mit dem Mixer, zu große Wärmeentwicklung. Wäre schade um die guten Zutaten und die Farbe.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
13 Tage 23 h

Mörser geht auch ohne Strom und hält Generationen lang.

Staenkerer
13 Tage 22 h
@Guenni a poor tip von mir’ a) bailikum, knoblauch erst grob hockn und nor mit dem öl und de pignoli in den mixer und mit a poor kurze, immer wieder obgsetzte schläge, mixn! geat schneller wie mörsern verhindert ober zu longes mixn und damit de hitzeentwicklung! 2) wem pignoli zu teuer sein, sollte amoll walnüße probieren, schmeckt a lecker! 3) wer viel basilikum im gortn hot und an “vorrot” mochn möchte, in pesto OHNE parmesankäse portionsweise in, zb, in laare, saubre joghurtbecher, fülln gut verschließn, sofort einfriern! morgens vom gfrierfoch nehmen, longsom aufgfiern lossn, parmesan unterrühren, isch wie frisch gemocht,… Weiterlesen »
wpDiscuz