Feiern mit der Facebookgemeinde - VIDEO

Corona-Krise: Singender Priester im Pustertal begeistert das Netz

Samstag, 21. März 2020 | 08:51 Uhr

Toblach – Das Coronavirus stellt auch die Kirche vor Herausforderungen. Weil Ausgangssperre und Mindestabstand gelten, kommen Gottesdienste in einer Kirche derzeit nicht in Frage. In Südtirol nutzt die Kirche vor allem die Übertragung über das Radio, aber auch über das Internet. Peter Kocevar, Kooperator und Jungpriester aus Toblach begeistert dabei nicht nur seine eigene Gemeinde.

Mit aufkommen der Coronakrise hat Peter Kocevar begonnen, seine Gottesdienste via Stream auf Facebook zu übertragen, da keine öffentlichen Messfeiern mehr stattfinden dürfen. Damit war er der erste in Südtirol.

Er feiert nun täglich mit seiner Facebookgemeinde. Die Einschaltquoten unter der Woche sind höher als jener Stream von Bischof Ivo Muser auf der Facebookseite von Radio Grüne Welle.

Am Dienstag hat Peter am Abschluss des Gottesdienstes in Sexten ein Solo-Lied gesungen, welches alle Erwartungen übertroffen hat und die Zuschauer begeistert hat (im Video ab Minute 29).

Heilige Messe aus Sexten

Pubblicato da Peter Kocevar su Martedì 17 marzo 2020

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Mehr zu diesem Thema
Schwere Tage für Rom und das ganze Land
Italien verschärft in Coronavirus-Krise Ausgangssperre
21. März 2020 | 01:36
130
Infektionskurve steigt weiter
Coronavirus fordert 20 Todesopfer in Südtirol
20. März 2020 | 20:01
20
Autofahrt ohne triftigen Grund - Berschlagnahme
Ausgangssperre: Rösch wendet sich an das Militär
20. März 2020 | 17:25
168
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Corona-Krise: Singender Priester im Pustertal begeistert das Netz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Summser
Summser
Neuling
7 Tage 17 h

Mir egal, ob Muser oder Kocevar mehr Zuseher hat, aber eines ist hier ganz klar:
Wer Karaoke in der Messe aufführt, hat wohl einen besonderen Drang zur Selbstinszenierung. Und niemand merkt wieder einmal, dass Peter im Mittelpunkt stehst und nicht Christus. Traurig.

Ewa
Ewa
Superredner
7 Tage 15 h

@summser
dein Name ist Programm 👎
Peter schafft es, dass man wieder gerne bei Messfeiern teilnimmt.
Und das ist mehr, als viele andere “traditionelle” Pfarrer in der heutigen Zeit schaffen.

xyz
xyz
Superredner
7 Tage 13 h

Peter schafft es-besonders auch durch die Musik, uns wieder einen Zugang zum Glauben zu finden. Er nutzt dabei seine Talente. Was ist falsch daran?
Früher hat man Menschen durch Drohungen und Angst in die Kirche gebracht…denk nicht dass das besser war.
Ein bisschen Schwung schadet der Kirche sicher nicht!

Summser
Summser
Neuling
7 Tage 12 h

Ein neuer Besen kehrt bekanntlich besser, der alte kennt hingegen die Ecken.
Im Ernst: gehen Sie wegen Peter und nicht wegen Gott in die Kirche oder zur Eucharistie?

Summser
Summser
Neuling
7 Tage 12 h

Früher durch Drohung, heute durch Karaoke? Schönes Land, böse Leute…

Ewa
Ewa
Superredner
7 Tage 9 h

@Summser
Der Priester muss es auch schaffen, seine Message an die Leute zu bringen.
Ich gehe lieber zur Kirche, wenn ein junger moderne Pfarrer zeitgenössische Themen und Sorgen der Menschen aufnimmt und anspricht, als wenn ein verstaubt denkender Priester nur Verse aus der Bibel zitiert.

Cora
Cora
Neuling
6 Tage 20 h

Gehts noch, was soll dieser entwürdigende Kommentar, sie sollten sich schämen. Sie haben wohl aus der jetzigen Situation noch nichts gelernt!
Jede noch so kleine Aufmerksamkeit ist für viele Menschen ein Trost. Und was sollte darsn schlimm sein ?!?!

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 19 h

@Cora
Sollten Sie mich meinen mit dem Schämen, dann seien Sie sich bewusst und bedenken bitte: ich habe schon vor dieser kritischen und schwierigen Zeit gelernt, dass wir alle nur zu einem Herrn beten: ob mit alten Bibelsprüchen oder mit Karaoke, er ist das Ziel und der Adressat unseres Gebetes: der barmherzige dreifaltige Gott.
Und nicht Muser und schon gar nicht Kocevar.
Insofern treten Sie den Beweis an, dass ich entwürdigend bin, oder gehen Sie doch bitte zu Peter beichten. Er wird Sie im Namen des dreifaltigen Gottes sicher lossprechen von Ihren Sünden.

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
6 Tage 14 h

@Summser
Kennen Sie Peter??? Ich denke nicht!! Denn es gibt keinen besseren Geistlichen im ganzen Land! Er bringt Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen dazu, wieder in die Kirche zu gehen! Es bräuchte viel, viel mehrere Pfarrer wie Peter! Von ihm kann sich JEDER eine große Scheibe abschneiden!!

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
6 Tage 14 h

@Summser gut geagt jung sind alle super deswegen gibtces heutztage so viele trennungen durch diesen verwirrten gedanken und jezt zieht die kirche such mit denn die verliert kundschaft… hostien und vateruser im angebot

und die scheinheiligen sins eh da anzutreffen die müssen sich von ihren sünden freikaufen so eine oberflächliche geselschaft…

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
6 Tage 14 h

Peter ist und war der beste Pfarrer den wir im Pustertal je hatten und ich bin mir sicher, auch jemals haben werden! Und das hat nichts mit seinem Alter zu tun, denn es gibt einige junge Priester, die eine Ansicht zum heutigen Leben haben, als würden sie noch zu der Zeit leben, in der die Priester das gesamte Leben der Menschen beeinflussen konnten. Diese Zeit ist endgültig vorbei und wir können uns glücklich schätzen, Peter in unserem Kreise zu haben. Leider ist uns dieses Glück aber nicht auf die Dauer gegönnt!!

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
6 Tage 14 h

@Cora ja für jene die angst vorm sterben haben weil si genau wisse dass sie an der hölle näher als am himmel sind… 🔥 ich spreche jetzt nicht von corona pazienten weisgot nicht (bin eh die einzige) das sol kein freifartschein für vorgehendes jahrelanges schlechtes benehmen sein und jetzt die geprügelten spielen und wenn alles vorbei ist sich wieder wie vorher auf führen ne…

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 12 h

Ich muss nicht Peter kennen, um zu wissen, was hier so manche Klatscher und Klatscherinnen abziehen. Was meinetwegen dieser junge Priester wirklich bewirkt hat, sehen wir nach dem Verlassen dieser Seelesorgeeinheit. Wenn dann all diese neu in die Kirche gefundenen Gläubigen auch weiterhin in der Kirche bleiben, dann hat sein Wirken ja Früchte getragen. Meine Befürchtung: die sind später wieder alle weg, weil sie nicht den Glauben gefunden haben, sondern einen netten Peter, der es mit allen kann.
Schon längst gesagt: hier geht’s um Peter und nicht um Christus und Gott. Traurig!

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 12 h

Und alle anderen Priester sind für Sie also nichts, unfähig oder gar dumm? Denken Sie bitte über Ihren Kommentar nach und schämen Sie sich nicht nur heimlich.

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 12 h

Ganz genau, das sind die Richtigen. Aber einem Neuen kann man ja noch Honig um den Mund schmieren, der kennt ja nicht die Kirchengemeinde und glaubt noch alles.

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 12 h

Ganz genau. Ich kenne dieses Spiel seit Jahrzehnten: die supertollen jungen Kooperatoren, weil sie ja nichts entscheiden müssen in den Pfarreien. So ist der Pfarrer und damit alle alten Priester die Dummen, Bösen und Unsympathischen, und so zieht man über die alten und älteren Priester her und führt sich mit den jungen Priestern so auf wie mit Jesus beim Einzugin Jerusalem. Vergesst nicht, denn auf dem Palmsonntag folgt der Karfreitag.
Aber das verlangt hier von den meisten zuviel, denn die erkennen auch nicht den Unterschied zwischen Teilnahme an der Eucharistie in der Kirche oder am Streaming. Leider siehts so aus.

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
4 Tage 18 h
Summser – ja, Sie kennen das schon seit Jahrzehnten! Genau das ist aber hier das Problem! Die Menschheit entwickelt sich rasend schnell weiter, alles verändert sich, wird digitalisiert! Das Einzige, was stehen bleibt – und das auf einem Niveau von vor 200 Jahren – ist die Kirche! Peter zeigt uns, dass Glauben auch für die heutige Menschheit aktuell sein kann! Schauen Sie sich doch mal die leeren Kirchen an! Es geht doch so gut wie niemand mehr in die Kirche! Schauen wir doch mal in die Zukunft, vielleicht in 10 – 20 Jahren, dann ist die Kirche menschenleer! Die Menschen,… Weiterlesen »
Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
4 Tage 18 h

@Summser
Aber SIE kennen die Kirchengemeinde????
Wir brauchen einen Priester, der bei den Leuten ist! Ein Priester muss heute mitten unter den Leuten sein! Wir brauchen einen Priester, der die Leute versteht und auch mal einen Kompromiss eingeht! Ein Priester, der ein offenes Ohr für die Anliegen der Bevölkerung hat! Ein Priester, der nicht stur seine Regeln durchbringen will! Ein Priester, den man gerne anspricht und ihm auch mal ein Problem anvertrauen kann! Ein Priester, der die Gläubigen mitsprechen lässt! Ein Priester, der sich freut, wenn Kinder oder Erwachsene helfen wollen, Messen mitzugestalten!
DAS – lieber Summser – BRAUCHEN WIR!!!!

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
4 Tage 18 h

@Summser
DAS HAT HIER NIEMAND GESAGT!!!!!
Und schämen sollten Sie sich! Denn SIE sind es ja, der die Arbeit – und es ist ein Auftrag Gottes – Peters ins Schlechte ziehen wollen!

Summser
Summser
Neuling
3 Tage 19 h

@GSCHEIDA
Hier wird nicht die Arbeit von Peter schlecht geredet, sondern ich verwehre mich entschieden, die Arbeit Hunderter anderer Priester schlecht reden zu lassen.
Aber ich weiß, das ist Ihnen zu hoch, um es zu verstehen. Bleiben Sie ruhig in Ihrer kleinen Welt gefangen.

Summser
Summser
Neuling
3 Tage 19 h
@GSCHEIDA Na gut, wenn er die guten Früchte mitnimmt, dann zieht entweder halb Oberpustertal mit ihm um, oder diese seine Früchte sind nur auf Menschen und nicht auf Gott gesät. Ich denke, dass Ihre unüberlegte Aussage sogar Peter beleidigen würden. Sprechen Sie ihn mal darauf an, wie er dies mit den Früchten sieht, denn er ist ja ständig unter und bei den Menschen, sodass Sie sein ständig offenes Ohr ja sehr bald erreichen können. Fragen Sie ihn auch, ob er die Arbeit der beiden anderen Seelsorger in Toblach bzw. der anderen Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Oberpustertal auch so negativ bewertet… Weiterlesen »
Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
2 Tage 18 h

@SUMMSER
Ich bitte Sie, WER redet die Seelsorger schlecht? Sie lesen aus meinen Zeilen nur das, was Sie lesen WOLLEN. Ich habe KEINEN Seelsorger schlecht geredet, geschweige denn von GUTEN Früchten gesprochen! Lassen wir das Thema! Ich gehe weiterhin zur Kirche, solange Peter sie mit uns feiert! Und das war mein letzter Kommentar hinsichtlich dieses Themas! Viele Grüße und bleiben Sie weiterhin auf dem Stand der Jahrtausende alten Kirche! Ich wünsche Ihnen noch ein schönes Leben!!!

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
2 Tage 18 h

Achja, noch was… da Sie sich ja sooo gut auskennen? Was soll das 10 minütige Geläute um 12 Uhr??????

Summser
Summser
Neuling
1 Tag 17 h

Das ist einfach erklärt, obwohl Sie doch Peter fragen sollten, oder weiß der mal etwas nicht?
Da im Moment alle Beerdigungsfeiern ausgesetzt sind und die Beisetzung nur im engsten Familienkreis stattfinden darf, werden an jenen Tagen, wo solche Beisetzungen in der jeweiligen Ortschaft die Korchenglocken 10 Minuten geläutet. Um zum Gebet für die Verstorbene/n einzuladen, denn auch die Seelenrosenkränze sind ja im Moment in der Kirche oder im Trauerhaus oder in der Leichenkapelle ausgesetzt.
Zufrieden, auch wenn ich in Ihren Augen auf die jahrtausendalte Kirche setze und so altmodisch bin? 😉

Ewa
Ewa
Superredner
7 Tage 21 h

Das ist der BESTE Pfarrer, den wir je hatten.
Er begeistert die Jungen ebenso wie die Alten!👍👍

Lu O
Lu O
Tratscher
7 Tage 11 h

super… also ein gutes Vorbild für andere Priester… das wäre der richtige Weg… nur haben dies nur wenige verstanden… ebenso mit den Livestreamings auf den social medias… das wäre etwas für alle Pfarrgemeinden…

Gscheida
Gscheida
Grünschnabel
6 Tage 14 h

@EWA
Ganz genau! Aber leider muss er uns wieder verlassen. Warum wohl???

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
6 Tage 14 h

solange er nicht so endet wie einer den ich kenne das war auch ein junger visioner in der kirche und jetzt 🥴🤪🤯

Summser
Summser
Neuling
6 Tage 12 h

Ja leider, ich kennen diesen Priester auch, schade um ihn.

Silberdistel
Silberdistel
Neuling
7 Tage 21 h

Ein positives Signal und viel Hoffnung für die geschundene Welt! wunderschön, Danke! 😇

xyz
xyz
Superredner
7 Tage 20 h

Dass der Bischof weniger Zuseher hat liegt wahrscheinlich auch am Alterdurchschnitt der Internetbenutzer.
Peter macht es allerdings wirklich super und spricht Junge wie Junggebliebene gleichermaßen an. Mach weiter so Peter!!!
Vielleicht finden so auch wieder einige “verlorene” Schäfchen zurück….

Nougatkneidl
Nougatkneidl
Grünschnabel
7 Tage 20 h

wunderschian In diesen Tagen ein kleiner Lichtblicht der den Menschen Hoffnung und Freude bringen soll.

Nik1
Nik1
Neuling
7 Tage 21 h

Top 👍👍👍

mari92
mari92
Grünschnabel
7 Tage 21 h

echt supper!

Stresser
Stresser
Grünschnabel
7 Tage 21 h

super 👍

monia
monia
Tratscher
7 Tage 20 h

Genial! Ist für die Kirche auch eine neue Chance wieder viele zu erreichen! Es sind ja eh viel zu wenig Priester und somit könnte man einen Live-Stream mit einem Priester für ganze Talschaften machen und auch die Gottesdienste neu und zeitgemäss gestalten!

Durch die Digitalisierung ergeben sich hier ungeahnte Möglichkeiten! Sogar das “Opfergeld” könnte digital deutlich verbessert werden durch Werbeblöcke und Sponsoring! 😉

Traeumerin
Traeumerin
Grünschnabel
7 Tage 20 h

@monia:
Die Hl. Katholische Kirche wird dies aber nicht zum Vorbild nehmen:
zu vile JUNGE Pfarrer sein zi olt ingstellt

Hudy17
Hudy17
Tratscher
7 Tage 21 h

schien

Gudrun
Gudrun
Tratscher
7 Tage 20 h

diese Messe würde mich auch intresieren !!– wie hätte ich zugang??

Krissy
Krissy
Superredner
7 Tage 20 h

@Gudrun
über Facebook.

vitus
vitus
Tratscher
7 Tage 19 h

wieso nicht immer so? würde sicherlich mehr leute anlocken!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
7 Tage 19 h

Danke🙏

Goggile
Goggile
Grünschnabel
7 Tage 15 h

Also i hon Gänsehaut….Danke danke für das schöne Lied und allen Gottes Segen

scrooge
scrooge
Grünschnabel
7 Tage 18 h

super…muas weinen…wear olleweil emotionale…hoff es weard guat

peterle
peterle
Universalgelehrter
7 Tage 20 h

Gestern gesehen. In den USA nimmt ein Priester die Beichte ab. Der Sünder sitzt im Auto und der Priester ist zwei Meter entfernt. Drive In zum Beichten.

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
6 Tage 14 h

🤦‍♀️🤷‍♀️🤦‍♀️

iBims
iBims
Neuling
6 Tage 20 h

Beten,wenn man ban nix tian moant man hilft…

wpDiscuz