Wilde Theorie über die Queen zirkuliert im Netz

Die Broschen-Verschwörung

Montag, 23. Juli 2018 | 08:01 Uhr

London – Beim Besuch von US-Präsident Donald Trump in Großbritannien, traf er nicht nur auf Proteste, sondern auch auf Queen Elisabeth II.

Am Freitagnachmittag begrüßte sie den US-Präsidenten im Innenhof des Windsor-Palasts. Dabei ließ Trump die Monarchin mehrere Minuten warten.

Laut einer wilden Theorie, die im Netz zirkuliert, hat die Monarchin durch das Tragen ihrer Broschen symbolisiert, was sie von Trump hält. Bekanntlich muss die Queen eine neutrale Haltung zu politischen Themen beibehalten. Das würde sie jedoch nicht davon abhalten, ihre Meinung so subtil wie möglich zu äußern.

Wichtig zu wissen, ist dabei, dass die Queen großen Wert auf die Auswahl der Broschen legt. Deshalb trägt sie bei offiziellen Visiten mit Präsidenten meist eine Brosche oder ein anderes Schmuckstück, das ihr vom Gast bei einer früheren Gelegenheit geschenkt worden war.

Am ersten Tag seines Aufenthalts trug die Queen eine sehr bescheidene Brosche. Sie war ein Geschenk der Obamas als Zeichen ihrer Freundschaft.

Am zweiten Tag entschied sie sich für eine noch nie zuvor getragene Brosche aus Kanada. Womöglich auch eine versteckte Meinungsäußerung?

Twitter

Und am dritten Tag präsentierte sie eine Brosche, die ihre Mutter bei der Beerdigung ihres Vaters trug. Im Netz wird gemunkelt, was das wohl zu bedeuten habe.

Twitter
Twitter

Hat die Queen wirklich ihre Meinung durch das Tragen von Schmuck zum Ausdruck gebracht oder handelt es sich dabei nur um wilde Spekulationen?

 

Von: axa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Die Broschen-Verschwörung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Waltraud
Waltraud
Superredner
22 Tage 12 h

Zwei ganz wunderschöne Broschen. Aber was sollen sie aussagen, ausser, dass sie sehr wertvoll sind?

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 9 h

@Waltraud . Die gute Frau ist ja nicht naiv und weiß ganz genau, dass auf das kleinste Detail geachtet wird.

Waltraud
Waltraud
Superredner
22 Tage 8 h

@denkbar

Nein, diese Frau ist mit Sicherheit nicht naiv. Die Leute um sie herum auch nicht. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Trump hinter den Broschen den tieferen Sinn sieht.

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 4 h

@Waltraud . Was der Trump sieht, ist der Queen vermutlich peepegal. Was die Weltöffentlichkeit sieht, interessiert sie sicher weit mehr – und der hat sie nun mal klare Signale gegeben was sie vom Trumpeltier hält.

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 9 h

Jemand wie die Queen überlässt nichts dem Zufall und nutzt alle Mittel der nonverbalen Kommunikation. Ich finde sie einfach nur amüsant diese Signale.

Waltraud
Waltraud
Superredner
22 Tage 8 h

denkbar

Glaubst du, Trump weiß, dass eine Brosche ein Geschenk von den Obamas und eine von den Kanadiern ist? Ich denke nicht.

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 4 h

@Waltraud . Tut mir leid, aber jetzt muss ich Ihnen absolute Naivität unterstellen. Sie und ich wissen es und da glauben Sie tatsächlich, dass Trump es nie erfährt?

Dublin
Dublin
Kinig
22 Tage 13 h

…die queen ist eine Meisterin subtiler Meinungsäusserung…die hat’s dem Trumpel auf ihre Weise gezeigt… 👆

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Na sicher denn blöde D….. gibts ja ohne Ende denen man solchen Schmarrn aufbinden kann :-)))

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@ denkbar
…. und was Frau Holle behauptet ist der Welt zehnmal peepegal :-))))))

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 2 h

@Mikeman + @ Waltraud – 😂😂😂 

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 1 h

@Mikeman – der Däumchenmacher  😂😂😂 ganz offensichtlich!!!

Bauchnoblwollwuzl
Bauchnoblwollwuzl
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Egal was die Queen mit den Broschen komunizieren wollte, er hat es sowieso nicht verstanden ☺

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
22 Tage 9 h

So ein Schmarrn. Wenn man zur Zeit fernseher schaut oder irgendwelche Zeitungen liesst überall ist eine gewaltige hetze gegen Trump im gange, da muss sogar eine Brosche herhalten, nur noch lächerlich die ganze berichterstattung

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@ denkbar 
Na Frau Holle,dauernd B……. daher semmeln und dann noch glauben gscheid zu sein ist schon eine schwache Leistung oder siehst das vielleicht auch anders ??
Das mit dem Däumchen geht an den Absender wenn vielleicht auch verstehst was gemeint sei :-)))

denkbar
denkbar
Kinig
21 Tage 8 h

@mikeman . Tun Sie Ihr Herz schonen. Die ganze Aufregung zahlt sich nicht aus. Ich gebe Ihnen auch einen Daumen nach oben, damit Sie sich nicht überanstrengen müssen.

wpDiscuz