Umfrageergebnis

Frauen in „Männerjobs“: Bewunderung überwiegt

Mittwoch, 02. Mai 2018 | 08:03 Uhr

Bozen – Vergangene Woche wollten wir von euch wissen, was ihr über Frauen denkt, die klassische Männerberufe ausüben.

Das Ergebnis ist relativ eindeutig: 60 Prozent finden das super. 14 Prozent glauben, dass diese Jobs für Frauen zu schwer sind und 26 Prozent sind skeptisch, finden es aber ok.

Dieses Meinungsbild kann man auch aus den Kommentaren herauslesen, die dazu abgegeben wurden.

So schreibt @Dagobert: „Ob Frau oder Mann, jede (r) kann und soll selbst entscheiden welchen Beruf man gerne machen würde! Warum sollte eine Frau nicht mit einem Lkw fahren?“

Hier widerspricht @mandela und erntet dafür heftige Kritik: „Ich bin nicht der meinung dass frauen männerberufe gleich im stande sind auszuführen wie die männer! lkw fahren und mutter sein, da fängst schon an.. und dann noch der kommentar: an erster stelle steht das die kind-er.. tagelang unterwegs und wohin wird das kind abgeschoben? ich bin zwar nicht altmodisch, aber dass männer und frauen das gleiche im stande sind, glaube ich erst wenn die männer schwanger werden und kinder bekommen!“

@So sig holt is: „isch jo wurscht wer wos orbeitet solong er/sie des gern tuat und a vom körperlichen her pockt“

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Frauen in „Männerjobs“: Bewunderung überwiegt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Das zauberwort heisst “Emanzipation” also bedarf es auch keine bewunderung.keine rosinenpickerei bitte.

silas1100101
silas1100101
Superredner
21 Tage 18 h

Dann sollen Männer auch Frauenberufe machen! Ich würde gerne Mama werden als Beruf! Aber wie?

wpDiscuz