Haben sich die 13-jährigen Mädchen auf eine Sex-Orgie eingelassen?

Heftig: Massenschwangerschaft nach Klassenfahrt

Freitag, 02. September 2016 | 17:20 Uhr

Diese Geschichte kursiert heute in diversen Medien und sie ist heftig: Gleich sieben 13 und 14 Jahre alte Mädchen sind von einer Klassenfahrt schwanger nach Hause zurückgekehrt.

Die Schülerinnen aus Bosnien haben es offenbar schon faustdick hinter den Ohren. Zwar verlief die Klassenfahrt wie vorgeschrieben unter der Aufsicht des Lehrpersonals, dennoch scheinen es die Teenager geschafft zu haben, unbemerkt Orgien untereinander zu feiern.

In Bosnien hat der Vorfall hohe Wellen geschlagen und eine scheinbar längst überfällige Debatte über die Sexual-Aufklärung von Minderjährigen ausgelöst.

Angeblich lassen sich bosnische Teenager häufig auf Sex ein, ohne sich der möglichen Folgen bewusst zu sein.

Wie Medien berichten, wurde aufgrund des jungen Alters der Mädchen bei allen sieben eine Abtreibung vorgenommen, um ihre Gesundheit durch eine Teenager-Schwangerschaft nicht in Gefahr zu bringen.

Der Fall stammt aus dem Jahr 2014/2015. Ein Professor für Frauenheilkunde hat den Vorfall publik gemacht, um für mehr Sexualerziehung zu plädieren.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Heftig: Massenschwangerschaft nach Klassenfahrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
Tratscher
25 Tage 8 h

Bei uns kimmts jetzt in di medien in sarntol erst in a johr

Norbi
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Glaube kaum dass sie von Sarntol sein weil dort hab ich viele Freunde und die sind super über alles informiert. WM sie sollten sich schämen über ein Tal zu reden was sie wahrscheinlich gar nicht kennen. Bin leider kein Sarner aber habe großen Respekt vor ihnen

WM
Tratscher
25 Tage 6 h

@Norbi des war ironisch gemeint net beleidigend

sarnarle
Neuling
24 Tage 20 h

Hetzig, i hon des obur schun vor 2 Johr glesn.

Norbi
Grünschnabel
25 Tage 8 h

hahaha gefällt mir
WM

Tweety
Neuling
25 Tage 8 h

@WM: 👎

WM
Tratscher
25 Tage 10 h

Des hab i schon im april in n24 gelesen ist a alte geschichte

Norbi
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Der Fall stammt aus dem Jahr 2014/2015. Ein Professor für
Frauenheilkunde hat den Vorfall publik gemacht, um für mehr
Sexualerziehung zu plädieren.
Vielleicht zuerst den ganzen Artikel lesen und dann schreiben

xXx
Grünschnabel
25 Tage 9 h

jep…dachte mir auch gleich das ich die geschichte schon gehört habe. ging damals auch schon durch die medien…bild und co.

Poppi
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Bi ins dou attn gwiss die Lehrar die Schuld….

Tweety
Neuling
25 Tage 8 h

Keine mehrtägigen Klassenfahrten mehr machen…

Poppi
Grünschnabel
24 Tage 16 h

I tat NIE dei Verantwortung übernehmen – NIE dei Aufsicht übernehmen! Due Zeitn oubm sich geändert und es werdn jedes Mol Schuldige gsüecht! I werr sichr NIEMALS solche Klassenfahrten begleiten! Tut mir leid für die Kinder – öbr i müeß MI schützen!

Caligula
Neuling
25 Tage 7 h

Scheint eine fruchtbare äh furchtbare Klasse gewesen zu sein …:-)

oli.
Tratscher
25 Tage 8 h

früh üben , für eine gross Familiga .
Die Lehrer haben die Spiele daheim vergessen , Zeitvertreib auf eine andere Art.

Septimus
Grünschnabel
25 Tage 9 h

..Tja in diesem alter spielen die Hormone eben ziemlich verrückt..Roller coaster

enkedu
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Vielleicht haben sie gewartet mit der Veroeffentlichung dann sind sie etwas aelter und es nicht mehr so schlimm.

wpDiscuz