Umfrageergebnis

Insekten auf dem Teller: Südtiroler mäßig begeistert

Mittwoch, 09. Mai 2018 | 07:07 Uhr

Bozen – Südtirol News hat vergangene Woche gefragt, ob ihr euch vorstellen könnt, Insekten in euren Speiseplan aufzunehmen.

Nun liegt das Ergebnis vor: Von über 3.000 Teilnehmern gaben nur 31 Prozent an, dass sie mal Insekten probieren würden. Der Rest meinte: „Igitt!“

 

Zu den Kostverächtern gehört mit Sicherheit @Mikeman. Er schreibt: „Die Forellen fūttert man mit Fischmehl und Brot und der homo sapiens frisst  Insekten und Fliegen.Wenn die Welt heut nicht total spinnt was dann ? Geburtenregelung aber dafür braucht es wiederum einen nicht kranken Hausverstand.“

@Marta will hingegen ihr gewohntes Essen: „Na sicher nicht—ich will meine Südtiroler Kost !!!!“

Und auch @cooler Typ meint: „I mog liaber a Schnitzl, solln die ondern lei suina Kefer fressn!“

@Marc ist hingegen etwas aufgeschlossener für Neues: „Bevor über etwas gelästert wird sollte erst probiert werden. Denn nur so kann man sich eine unabhängige meinung bilden.“

Von: luk

Bezirk: Bozen