Ergebnis der Spontanbefragung

Kein großes Weihnachtsfest: Für Mehrheit verschmerzbar

Mittwoch, 09. Dezember 2020 | 08:11 Uhr

Bozen – Weihnachtsfeiern im großen Kreis werden in diesem Jahr wegen der Infektionsgefahr wohl nicht möglich sein.

Der Mehrheit einer Südtirol News-Spontanbefragung macht das nicht viel aus. Nur 26 Prozent der rund 5.000 Teilnehmer meinen, dass es so eher ein langweiliges Weihnachten werden wird.

 

 

Im Kommentarbereich wird klarer, wie das Ergebnis zustandegekommen ist. so schreibt etwa @Trina1: “Nein, ich vermisse Weihnachten bei meiner Grossmutter als ich noch ein Kind war. Ein kunterbunter Christbaum, wenig Geschenke und zum Abschluss die Christmette.Nicht einmal in Lappland stellen sie im November die Christbäume schon auf, das nimmt den Kinder den Zauber des Weihnachstfestes.”

@vfc verweist auf die Eigenverantwortung der Bevölkerung: “Das Einzige was mir abgeht, ist der 24. Nachmittag mit allen Geschwistern bei unserer Mutter, aber das hatten wir auch ohne Politiker heuer aus Rücksicht und Vorsorge schon gecancelt.”

@wellen schreibt: “Endlich besinnliche Weihnachten!”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Kein großes Weihnachtsfest: Für Mehrheit verschmerzbar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
koana
koana
Tratscher
1 Monat 11 Tage

In erster Linie ist Weihnachten das größte kommerzielle Fest unserer Zeit! Auf vielen lastet der Druck des Kaufzwangs und wird immer mehr zweckentfremdet. In D soll sich nach Umfragen jeder 10te wegen Geschenke verschulden, wie krank ist das denn ?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

koana wenn man Sich Familie und Freunde erkaufen muss🙄schon traurig.

Ars Vivendi
1 Monat 11 Tage

@koana…noch mehr verschulden sich wegen Urlaub. Genauso krank.

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

mir hobn nie groaß gfeiert, feiern heuer ober es erste mol (polit-gezwungenerweiße) drei tog long, do meine lieben 25., 26, sicherheitsholber ba mir bleibn und es hoamfohn wegn der strof nit reskieren!
des werdn sicher mehrere so mochen müßen …. wettn???

Michi
Michi
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Ich habe den Vordruck schon ausgefüllt und an conte und Kompatscher gesendet worin ich genau angebe wann ich aufs Klo gehe 😂😂😂😂

Psycho
Psycho
Tratscher
1 Monat 11 Tage

😁👍👍

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

@Mich den brauchst du nur, wenn du dafür rausgehst.

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

@Neumi tjo, wenn michi inkontinent isch brauch ern decht …

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

es isch schun flott wen die gonz familie meistns noch longer zeit wieder amol zommkimp ober hoffmer af negstes johr oder vieleicht sogor schun Oster 🤩

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

jedem das seine!

inni
inni
Superredner
1 Monat 11 Tage

Endlich mal eine Pause von dem chaotischen Weihnachtsrummel .

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hallo in die Adventszeit,

die letzten Monate waren eine schöne Zeit für Neidhammel, Denunzianten,Soziopathen,Menschenhasser,Verbotsliebhaber, Politextremisten,Blockwarte,verbiesterte einsame Charakterkrüppel.
Wenn man Weihnachten jetzt den Familien für traute Einsamkeit, einige besinnliche Tage und Wiedersehen im oft weit verstreuten Familienkreis zugestehen würde dann wäre dem obergenannten Personenkreis ihr schönstes Weihnachten aller Zeiten verdorben..
Will man so viele Menschen an Weihnachten traurig machen?

Also Christkind ins Heim, Nikolausi und Weihnachtsmann ins Umerziehungslager und 10 Jahre Zuchthaus für Umarmungen, Geschenke unterm Baum und gemeinsames Singen 15 Jahre Isolationszuchthaus, damit es endlich gelernt wird mit der Corona-Disziplin.

Na Bravo, Frohe Weihnachten

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Also man sollte meinen, Weihnachten doch lieber einmal alleine zu Hause zu feiern, als es alleine im Krankenhaus oder auf der Intensivstation zu verbringen.
Viele an Covid erkrankte würden sicher gerne tauschen wollen.

liliane
liliane
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

die der umfrage ist nicht richtig gestellt….. denn es geht nicht darum ob mann ein grosses weihnachtsfest möchte oder nicht…. sondern ob es allen recht ist die alleinstehende mutter oder vater alleine feiern zu lassen…. wenn ich meine mutter einlade dann ist es trozdem keine grosse feier. ich verstehe dass man die anderen verwanten nicht besucht ober ein alleinstehenden elternteil das geht gar nicht..

wpDiscuz