"Brutal ha?"

Mega-Lawine nahe Südtiroler Grenze – VIDEO

Mittwoch, 16. Januar 2019 | 12:15 Uhr

Nauders/Schweiz – Welche Naturgewalt Lawinen haben können, zeigt dieses am Mittwoch auf Facebook gepostete Video aus Nordtirol.

Es handelt sich dabei um eine gezielte Lawinensprengung.

Im Video ist zu sehen, wie gewaltige Schneemassen den Hang hinunterstürzen und auf der anderen Seite des Tales wieder hochsteigen.

Es soll sich dabei um einen Lawinenabgang im Schweizer Gebiet zwischen Nauders und Samnaun an der Grenze zu Südtirol handeln, wie den Kommentaren zu entnehmen ist.

Der Mann, der das Video macht, bezeichnet die Szenerie mehrmals als „brutal“.

Schon beeindruckend so a Lawine!🌊💨 Passts auf auf eich im Gelände!🤚🏻Danke dem Einsender!#tirolerschmäh #lawine #helfmazamm

Pubblicato da Tiroler Schmäh su Mercoledì 16 gennaio 2019

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Mega-Lawine nahe Südtiroler Grenze – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

. Mamme, di Lahn kimmp…. Schaug schaug…

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

😄
Old but Good

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

*old but gold …

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 1 Tag

Die Lahne, hou 😉

Neuling
1 Monat 2 Tage

Die Frage ist ob diese Lawine auch ohne Sprengung in diesem Ausmaß abgehen würde ?  Ein Teil des Schutzwaldes wird jedenfalls durch die Lawine zerstört worden sein.

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 2 Tage

genau ,die Bäume sind Tot

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

willsch du di verantwortung übernemmen ? wenn von alluan oganget und donn a auto auf der stross drwischt.? dei bam wochsen schun noch.

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 2 Tage

wieviele Bäume müssten dafür sterben

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

gewaltig! oanfoch lei gewaltig wos do für a geballte kroft an zerstöring dahhinter steck wenn de im folschn ort obgeht!

One
One
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Der Besitzer von dem Häuschen wird gezittert haben.

Grünschnabel
1 Monat 23 h

…………wieviele Wildtiere – die wegen der hohen Schneelage in den schützenden Wald geflüchtet sind – sind wohl dabei umgekommen? Rrrums – aus – vorbei – tot…………kein Grüner regt sich auf…………..

wpDiscuz